Lüftungs-Fassadenelement

LUNOtherm-S erhält DIBt-Zulassung

LUNOtherm-S hat jetzt vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) offiziell seine Zulassung erhalten. Damit ist es laut Hersteller erst das zweite Fassadenelement überhaupt, das diese Zulassung vom DIBt erhält. Die erste Zulassung erhielt 2010 das LUNOtherm A und B. Beide Elemente sind ebenfalls von der Firma LUNOS.

Es bedeutet, dass die Verwendbarkeit, bzw. Anwendbarkeit des LUNOtherm-S im Sinne der Landesbauordnungen in Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) nachgewiesen ist, und absolut unbedenklich in Bezug auf Sicherheit, Brennbarkeit und Eignung verbaut werden kann.

Das neue Fassadenelement LUNOtherm-S wurde für einen deutlich höheren Schallschutz optimiert und lässt sich dazu noch leichter verarbeiten als die bekannten LUNOtherm-Fassadenelemente. Ein deutlich niedrigeres Gewicht und eine anpassbare Einheitsgröße sorgen zusätzlich für eine bessere Handhabung in der Logistik und auf der Baustelle.

LUNOS 13593 Berlin
Tel. 030 362001-0
www.lunos.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10 Schalloptimierter Außenwand-Luftdurchlass

Balsam für die Ohren

LUNOS hat seinen Außenwand-Luftdurchlass (ALD-S) überarbeitet, der sich aufgrund seines speziellen Schallabsorbers besonders für Wohnungen in Gebieten mit hohem Außenlärm eignet. Wie es heißt,...

mehr
Ausgabe 2016-12 Dezentrale Lüftung

Hochwertig wohnen und leise lüften

Lautizia – dieser Name steht für ein innovatives Architekturkonzept in Berlin-Friedrichshain. Vierzehn einzelne Häuser mit zwei großen grünen Innenhöfen, die ausschließlich für die Bewohner...

mehr