KonLuft-Studie

Kontrollierte natürliche Lüftung erhöht Energie- und Kosteneffizienz

Der Verband Fensterautomation und Entrauchung (VFE) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vorteile einer automatisierten natürlichen Lüftung und Entrauchung für die Luftqualität und Sicherheit in Gebäuden bekannt zu machen. Diese Vorteile werden durch die Daten des dreijährigen Forschungsprojekts „KonLuft – Energieeffizienz von Gebäuden durch kontrollierte natürliche Lüftung (KNL)“ wissenschaftlich untermauert. KonLuft wurde von der Hochschule für Technik (HFT) Stuttgart durchgeführt. Projektpartner der HFT Stuttgart war der Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI), dem auch Mitgliedsunternehmen des VFE angehören.

Das Forschungsprojekt hat über einen Messzeitraum von einem Jahr nachgewiesen, dass die thermischen Komfortbedingungen nach DIN EN 15251 bei kontrollierter natürlicher Lüftung (KNL) sowohl in einem Büroneubau als auch in einem innerstädtischen Altbau eingehalten werden. Im gleichen Zeitraum wurde auch die Luftqualität in den beiden Gebäuden untersucht. Das Ergebnis: Die hygienischen Raumluftanforderungen gemäß EN 13779 wurden unabhängig von der Jahreszeit mit guten bis sehr guten Werten erfüllt.

Lebenszykluskosten und Primärenergieeinsparung

Beim Vergleich der Lebenszykluskosten gut gedämmter Neubauten über einen Betrachtungszeitraum von 20 Jahren kamen die Forscher zu signifikanten Ergebnissen: Gegenüber einem mechanischen System mit Wärmerückgewinnung (WRG) lagen die Kosten der KNL um 25 % niedriger. Dabei wurden auch die Lüftungswärmeverluste beider Systeme berücksichtigt.

In einer detaillierten dynamischen Simulation wurden ein Büroaltbau und ein Neubau miteinander verglichen. Hier konnte die KNL gegenüber einem mechanischen System mit WRG mit etwa 50 % Primärenergieeinsparung punkten.

x

Thematisch passende Artikel:

Frischluft für Innenräume: Neu gegründeter VFE informiert über automatisierte natürliche Lüftung

Hohe Energiekosten, Schimmelbildung und Lüftungsprobleme in Gebäudenstellen Architekten, Planer und Bauherren vor große Herausforderungen. Dabei kann die Lösung so einfach sein: Die...

mehr
Ausgabe 2018-11 Wohnungslüftung

Vom Sinn einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Dass Lüftungsanlagen heute für nahezu jeden Neubau und bei vielen Sanierungen empfohlen werden, hängt mit der luftdichten Bauweise zusammen, die der Gesetzgeber z. B. über die...

mehr
Ausgabe 2018-09 Lüftung

Steuerung übers Smartphone

Das Lüftungsgerät freeAir 100 von bluMartin wird serienmäßig WLAN-fähig ausgeliefert. Dadurch hat der Nutzer auch unterwegs stets den perfekten Überblick über die Luftqualität, die...

mehr

Umfrage und Praxistest: kontrollierte Wohnraumlüftung kaum bekannt und neutrale Informationen fehlen

Wer ein Wohnhaus sanieren oder bauen will, denkt selten an eine automatische Lüftung. Damit wird die Chance auf weniger Energieverbrauch und CO2-Emissionen sowie mehr Komfort vertan. Das ist das...

mehr
Fenster

Lüftung mit System

„Wohnen mit Service“ ist ein neues Immobilienkonzept, das dem dynamischen Servicebedürfnis von Mietern im fortgeschrittenen Alter gerecht werden will. In einem Kempener Wohnpark mit Mietwohnungen...

mehr