Klimaschutz-Quartier

Kalte Nahwärme und Sonnenstrom

In Reichenbach an der Fils entsteht ein Neubauquartier nach ökologischen Ansprüchen. Der Immobilienentwickler EcoShare Solutions GmbH und der Öko-Energieversorger Naturstrom setzen auf ein kaltes Nahwärmenetz, das die 41 Häuser künftig nicht nur umweltfreundlich erwärmt, sondern im Sommer auch zur Temperierung beiträgt. Photovoltaikanlagen (PV) inklusive Speicher, die das Quartier rund um die Uhr mit hausgemachtem Sonnenstrom versorgen werden, runden das Energiekonzept ab.

Oberflächennahes Geothermiefeld

Das durchs Nahwärmenetz geleitete Wärmeträgermedium wird im Jahresmittel eine Temperatur von nur 8 bis 10 °C haben – daher die Bezeichnung „kaltes Nahwärmenetz“. Gespeist wird es über ein oberflächennahes Geothermiefeld, welches sich etwa anderthalb Meter unter der Erdoberfläche befindet. „In Neubaugebieten mit geringem Wärmebedarf bietet kalte Nahwärme aufgrund der geringen Vorlauftemperatur im Wärmenetz eine effiziente, klimafreundliche Versorgung“, erläutert Thilo Jungkunz, Leiter des Geschäftsbereichs Dezentrale Energieversorgung der Naturstrom AG. Das Grundstück für das Kollektorfeld umfasst 3.900 m² Fläche und ist nach der Verlegung wieder uneingeschränkt landwirtschaftlich nutzbar.

Nicht nur im Winter werden die Bewohner von der zukunftsweisenden Technologie profitieren. Im Sommer ermöglicht sie eine klimafreundliche Temperierung der Gebäude. „Das Quartier ist ein Musterbeispiel für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen“, betont Ivo Frumert, Geschäftsführer der EcoShare Solutions GmbH. Auch der Betrieb der 41 Wärmepumpen, die die Wärme- sowie Warmwasserbereitung ermöglichen, folgt dieser ökologischen Linie: Betreiber Naturstrom beliefert sie mit Ökostrom, zertifiziert mit dem Grüner Strom Label.

„Energieeffiziente Wärmenetze“

„Nachhaltige Wärmekonzepte sind ein wichtiger Teil der Energiewende“, sagt Gemeinderat und Initiator des kalten Nahwärmenetzes Matthias Weigert. Das ökologische Engagement der Gemeinde sowie das Gesamtkonzept von EcoShare Solutions und Naturstrom überzeugen auch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, das das Projekt im Rahmen des Förderprogramms „Energieeffiziente Wärmenetze“ unterstützt.

Ergänzt wird das Konzept durch PV-Anlagen auf den Dächern. Um den produzierten Strom unabhängig vom Wetter nutzen zu können, wird er in Batteriespeichern zwischengelagert, die bis zu 9,30 kWh sauberen Strom fassen. Neben der klimafreundlichen Energieversorgung haben EcoShare Solutions und Naturstrom auch die Mobilität der künftigen Bewohner im Blick: Ein Photovoltaik-Carport inklusive E-Ladesäule und E-Car-Sharing-Fahrzeug soll den klimafreundlichen Elektro-Verkehr im Quartier fördern.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04 NATURSTROM AG versorgt Berliner Lokdepot

Wärme und Mieterstrom

Die NATURSTROM AG hat ein Projekt zur Mieterstrom- und Wärmeversorgung realisiert. Der Öko-Energieversorger produziert und liefert nachhaltige Energie für das „Haus der Parität“. Das Gebäude...

mehr

Ökostromanbieter lässt Mettmanns ersten Mieterstrom fließen

Sonnenstrom vom Dach direkt in die Steckdose – in Mettmann gibt es das nun auch für Mieter. Seit dieser Woche speist eine Photovoltaikanlage sauberen Strom für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses...

mehr

Sauberer Sonnenstrom: Naturstrom verwirklicht Mieterstrom in Hattinger Mehrgenerationenhaus

Mehrere Generationen, die gemeinsam unter einem Dach leben und die einen Teil ihres Energiebedarfs mit Sonnenstrom vom eigenen Hausdach decken – all das bietet ein Mehrfamilienhaus im...

mehr

NATURSTROM AG realisiert Wärme- und Mieterstrom-Versorgung für Berliner Lokdepot

Die NATURSTROM AG realisiert derzeit ihr neuestes Projekt zur Mieterstrom- und Wärmeversorgung. Der Öko-Energieversorger produziert und liefert nachhaltige Energie für das „Haus der Parität“....

mehr

Klimafreundlich und energieeffizient im Kiez – Holzmarkt am Berliner Spreeufer wird Energie-Vorzeigequartier

Am Friedrichshainer Spreeufer in Berlin entsteht derzeit auf dem 18.000 m² großen Holzmarkt-Areal ein inspirierendes Quartier, das kreative Räume zum Leben und Arbeiten bietet. Auch bei der...

mehr