Zusätzliches Investitionsprogramm in Höhe von 300 Mio. €  beschlossen

Kabel Deutschland beschleunigt Netzausbau

Kabel Deutschland investiert kontinuierlich in ihr leistungsfähiges Kabelnetz. Aktuell sind bereits über 85 % des Netzes für die Nutzung von Breitband-Internet und Telefon ausgebaut.

Mit dem nächsten Schritt sollen es rund 95 % werden. Dafür hat das Unternehmen jetzt ein zusätzliches Investitionsprogramm in Höhe von 300 Mio. € beschlossen. Verteilt über zwei Geschäftsjahre fließen die Mittel bis Ende März 2015 – zusätzlich zur bisherigen Planung – in den Ausbau der Netzinfrastruktur. Profitieren werden davon vor allem auch ländliche Gebiete, in denen Kabel Deutschland ihre vorhandenen Netze für schnelle Internetverbindungen mit bis zu 100 Mbit/s im Download und Telefon aufrüsten wird. Die vorgezogenen Investitionen beschleunigen auch die Erweiterung der Netzkapazitäten, den Ausbau für Video-on-Demand und WLAN-Ange­bote.

Kabel Deutschland
85774 Unterföhring
Kostenlose Hotline:
0800 – 664 93 81
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2019 BEWOG und RFT kabel arbeiten beim Netzausbau zusammen

Schnell, schneller Glasfaser

Der Netzbetreiber RFT kabel (www.rftkabel.de) und die Bad Belziger Wohnungsgesellschaft mbH (BEWOG) bekräftigen mit dem Abschluss eines neuen Gestattungsvertrages ihr Interesse an einer langfristigen...

mehr
Ausgabe 10/2011 Breitbandnetz

Netzausbau und Beratung vor Ort

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum sein Netto-Wachstum um 37 % steigern. Die 4,6 Mio. Kunden im Versorgungsgebiet abonnieren insgesamt rund 6,3 Mio. Dienste....

mehr
Ausgabe 05/2011 Mehrnutzervertrag

Mehr Programme, wenig Mehrkosten

Die Zukunft des Fernsehens ist digital: mehr Programmauswahl, Bild- und Tonqualität und neue Produkte. Immer mehr Menschen legen Wert auf eine leistungsstarke Medienversorgung. Neben Lage und...

mehr
Ausgabe 05/2011

Triple Play Medienangebot

Die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Chemnitz eG (SWG) hat mit der Tele Columbus Gruppe eine Erweiterung des Medienangebots in über 4 500 Wohnungen vereinbart. Im Rahmen des Vertragsabschlusses...

mehr

Für schnelles Internet und neue TV-Dienste: KMS rüstet das Münchner Kabelnetz auf

Kabel & Medien Service (KMS), ein Unternehmen des drittgrößten deutschen Kabelanbieters Tele Columbus, rüstet das Kabelnetz in München auf. Ab 19. April werden für die rund 280.000...

mehr