Gas-Brennwert-Hybridsystem

Intelligent kombiniert

Mit dem neuen Gas-Brennwert-Hybridsystem Logano plus KBH192i von Buderus kombinieren Anlagenbetreiber intelligent regenerative und fossile Energie zur Raumheizung und Trinkwassererwärmung. Das platzsparende Hybrid-System verbindet eigenen Angaben zufolge Gas-Brennwertkessel und Wärmepumpe zu einem förderfähigen Gas-Brennwert-Hybrid-System, das sich vor allem für die Modernisierung eignet.

Der integrierte Hybridmanager HM200 vernetzt die Systemkomponenten für einen effizienten Betrieb. Das Unternehmen bringt das neue Hybridsystem in zwei Versionen auf den Markt: Der Gas-Brennwertkessel leistet wahlweise 15 kW oder 22 kW, die Luft-Wasser-Wärmepumpe erreicht 6,5 kW (A2/W35) beziehungsweise 5,4 kW (A-10/W35) und erzielt einen hohen COP.

Aufgrund seiner hohen Energieeffizienz trägt das Hybridsystem das Energielabel A+ und ist nach dem Bafa-Förderprogramm „Heizen mit erneuerbaren Energien“ mit bis zu 40 Prozent von den Brutto-Investitionskosten förderbar. 

Bosch Thermotechnik
35576 Wetzlar
Tel. 06441 418-0
www.buderus.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2022 Öl-Brennwert-Hybridsystem

Leistungsstark und klimaschonend

Buderus ergänzt das speziell für die Modernisierung entwickelte Öl-Brennwert-Hybridsystem Logano plus KBH195i um die beiden Leistungsgrößen 19 kW und 25 kW. Damit erfüllt das System die...

mehr
Ausgabe 04/2017 iF Design Award

Buderus dreimal ausgezeichnet

Beim iF Design Award 2017 sind drei Produkte Buderus ausgezeichnet worden: der Öl-Brennwertkessel Logano plus KB195i, der Gas-Brennwertkessel Logano plus KB192i sowie die Inneneinheit der...

mehr
Ausgabe 09/2014 Hybrid-System

Wärme aus Luft und Gas

Um auf Energiepreise flexibel reagieren zu können, sollten zur Gebäudebeheizung und Trinkwassererwärmung möglichst mehrere Energiequellen genutzt werden. Hierfür bietet REMKO ein spezielles...

mehr
Ausgabe 09/2017 Heiztechnik

Besser mit Brennwert und BHKW

Weilburg in Hessen blickt auf eine lange Geschichte zurück, bereits 906 wurde der heutige Luftkurort mit 13.000 Einwohnern erstmals schriftlich erwähnt. Zudem war Weilburg mehr als 100 Jahre...

mehr

Buderus: Effizienzlabel kennzeichnet jetzt auch alte, ineffiziente Heizkessel

Die Bundesregierung will die Modernisierungsrate von Heizungsanlagen erhöhen. Um dafür einen Anreiz zu schaffen, werden seit Jahresbeginn 2016 Öl- und Gas-Heizkessel mit bis zu 400 kW, die älter...

mehr