Solarthermie

Indach-Systeme

Die einzelnen Module des Braas Photovoltaik Indach-Systems Premium entsprechen einer Deckbreite von je sechs Dachpfannen. Sie werden anstelle der Dacheindeckung schnell und einfach in das Dach integriert und heben sich im Gegensatz zu herkömmlichen Photovoltaikanlagen nicht vom Dach ab. So entsteht eine harmonische und geradlinige Dachoptik, die alle Ansprüche an Ästhetik und Design erfüllt. Ein besonderer Vorteil: Die integrierten Module des Braas Photovoltaik Indach-Systems Premium bieten sogar bei schweren Stürmen kaum Angriffsfläche für Windbelastungen.

Eine spezielle Unterkonstruktion sorgt bei der Montage der Module für eine langlebige Dacheindeckung, die eine hohe Regensicherheit bietet. Das belegen zahlreiche Tests im unternehmenseigenen Windkanal. Da eine zu starke Erwärmung der Modulunterseiten zu einer verringerten Leistung der Photovoltaikanlage führt, wurden spezielle Lüftungsschlitze in der Unterkonstruktion eingebaut. Sie sorgen für eine gute Hinterlüftung und garantieren stets hohe Leistungserträge.

Braas bietet das Photovoltaik Indach-System Premium für die Dachsteinmodelle Tegalit und Frankfurter Pfanne an.

Monier Braas GmbH

61440 Oberursel
Tel. 06171 61014
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02 PV-Lösungen

Energie gewinnen

Man unterscheidet den Aufbau einer Photovoltaik Anlage nach ästhetischen Grundsätzen: Werden die Module auf das Dach montiert spricht man von einer additiven Photovoltaik Lösung. Verschmelzen die...

mehr