Türdichtung

Hält Wind und Wetter ab

Schwellenlose Außentüren punkten nicht nur in optischer Hinsicht, sondern bieten zudem maximale Barrierefreiheit. Doch trotz Nullschwelle dürfen weder Wind und Schlagregen noch Lärm in die Innenräume dringen. Mit der neuen Türdichtung ATHMER RAINSTOP von Athmer werden alle genannten Anforderungen nachweislich erfüllt.

Anbieter von Systemtüren können die Standarddichtung für Alu-, PVC- oder Stahltüren individuell an ihre Bedürfnisse anpassen und entsprechend der Geometrie ihrer Profile befestigen. Im Einzelfall können zusätzliche Maßnahmen wie Wetterschenkel, Schleifbürsten und Drainagemöglichkeiten im Schwellenbereich berücksichtigt und geprüft werden.

Für Holztüren ist das Dichtungssystem als schnell montierbares Set mit passenden Eckenanbindungen verfügbar. Diese sind selbstklebend und werden in die Zarge auf der Band- und Schlossseite angebracht, so dass eine mehrstündige Trocknungszeit entfällt. Da zusätzliche Einstellungen im Eckenbereich nicht notwendig sind, verkürzt sich die Montagedauer erneut.

Eine Besonderheit der ATHMER RAINSTOP ist das W-förmige Design des Dichtprofils, das die Vertikalkräfte beim Auslösen der Dichtung optimal in eine seitliche Abdichtbewegung überträgt. Mehrere Edelstahlfedern sowie zusätzliche Lager an den Ecken sorgen für einen besonders hohen und gleichmäßigen Anpressdruck, so dass selbst Schlagregen keine Chance hat. Das Profil aus selbstverlöschendem Silikon eignet sich ebenfalls für Schall-, Rauch- und Feuerschutztüren.

Athmer
59757 Arnsberg-Müschede
Tel. 02932 477-500
www.athmer.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2012 Elektroinstallationen

Schlitze schlagen war gestern

Bisher ist das Verlegen neuer Leitungen im Zuge von Modernisierungen mit viel Aufwand, Dreck und Lärm verbunden. Die Fa. Fränkische hat mit FFKu-ReMo click ein speziell für Fassaden entwickeltes...

mehr
VHD macht sich für wind- und wettergeschützte Gebäudehüllen stark

Weil Regentropfen an Fenster und Fassaden klopfen

Qualität entsteht, wenn man das Bauvorhaben von Grund auf richtig plant. Dieser Maxime folgt der Verband Holzfaser Dämmstoffe und rät, bei Dach- und Fassaden-Dämmmaßnahmen von vornherein auf eine...

mehr