Neubau von 55 Wohnungen im Speckgürtel von Hamburg

Gläserne Balkone schlucken den Schall

Henstedt-Ulzburg liegt im Speckgürtel von Hamburg und ist bekannt für seine gute Verkehrsanbindung in die Hansestadt: Die AKN-Bahn bringt Pendler in einer knappen halben Stunde ins Zentrum. Deshalb wird auch hier Wohnraum immer begehrter.

Das Grundstück des neuen Wohnquartiers „Lühmannpark“ liegt parallel zur Bahntrasse. Bei der Planung des Gebäudes mussten zahlreiche Vorgaben aus dem Bebauungsplan eingehalten werden, wie etwa die Baulinie zur Bahnstrecke sowie die Farbgebung der Verblendsteinfassade.

Zusätzlich musste dem Lärmpegel aufgrund des Bahnverkehrs an der Ostseite des Gebäudes besondere Beachtung geschenkt werden. Da teilweise der Lärmpegelbereich IV im B-Plan festgesetzt wurde, waren schallschutztechnische Baumaßnahmen notwendig. Gläserne Vorbauten fungieren an der Ostseite vom ersten bis vierten Obergeschoss als Lärmschutz. Sie ermöglichen eine Lärmminderung von 15 dB und steigern den Wohnkomfort.

Um eine passende Lösung zu finden, die auch optisch überzeugt, entschied sich der Bauträger für die Glasbrüstung SL Modular mit beweglicher Balkonverglasung SL 25 von Solarlux (www.solarlux.de). Dank der verglasten Vorbauten wird der Lärm der AKN-Bahn auch bei geöffnetem Fenster abgehalten. So wird den Bewohnern die Möglichkeit der Belüftung gegeben und zusätzlich ein Freisitz geboten. Denn die auf die Brüstung gesetzten, rahmenlosen Schiebe-Dreh-Elemente lassen sich einfach öffnen und als Paket an der Seite parken. 56 Brüstungsmodule mit 256 Glaselementen wurden im Gebäude integriert.

x

Thematisch passende Artikel:

„Thadenstraße“ in Hamburg-Altona: Wohnen statt Tanken

In der Nähe zum Wohlerspark in Hamburg-Altona entstanden drei Wohnhäuser mit 66 Mietwohnungen. wie es heißt, hat das Joint Venture aus Deutsche Immobilien AG (www.deutsche-immobilien.ag) und cds...

mehr

Quantum-Studie: Deutschland ist ein Land der Pendler

Deutschland wird immer mehr zum Pendlerland. In den Metropolen Frankfurt am Main, Stuttgart oder Düsseldorf sind bereits fast zwei Drittel der in der Stadt Beschäftigten Einpendler von Gemeinden...

mehr

Neue Lübecker: Genossenschaft feiert Richtfest für 224 Wohnungen

Die NEUE LÜBECKER Norddeutsche Baugenossenschaft (NL) in Hamburg-Lurup feierte jetzt das Richtfest für ihr erstes Neubauprojekt in der Freien und Hansestadt Hamburg. 19 Gebäude mit insgesamt 224...

mehr

Berliner Wohnungsmarkt: Die Karawane zieht ins Umland

Die wohnungspolitische Debatte in Berlin verschärft sich, während der Neubau weiterhin nicht den Bedarf nach Wohnraum decken kann. Eine Folge ist ein Ausweichen auf den Speckgürtel der...

mehr

„DUOeilbek“ als "Bauwerk des Jahres 2012" in Hamburg ausgezeichnet

Das „DUOeilbek“ wurde jetzt als „Bauwerk des Jahres 2012“ in Hamburg vom Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e.V. ausgezeichnet. Während der feierlichen Zeremonie in der Staatlichen...

mehr