Innensanierung

Gesicherte Werte

Welche Maßnahmen in der Sanierung von feuchtem Mauerwerk am geeignetsten sind, wird unter Bau-Fachleuten fast schon wie eine Glaubensfrage diskutiert. Insbesondere ist strittig, ob eine Außensanierung in jedem Einzelfall nötig ist. Eine Innensanierung reicht in vielen Fällen bereits aus, um lang-fristig die Feuchtigkeit zu sperren und die Gebäudesubstanz zu schützen, meint hingegen die Firma Sotano aus Hemer.

Messungen haben nun beim Bielefelder Wohnstift Frieda-von-Bodelschwingh, einer Senioreneinrichtung der von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel, die Wirksamkeit des Sotano-Systems...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-12 Creme erleichtert die Arbeit

Injektion für’s Mauerwerk

Den Kern des leicht zu verarbeitenden „Mauerwerksanierungssystem einfach und sicher“ von Saint-Gobain Weber bildet die neue Injektionscreme „weber.tec 946“, eine Lösung für...

mehr
Ausgabe 2012-05 Denkmalschutz und Sanierung

Spätgotischer Wohnturm, Koblenz

Seit dem 19. Jahrhundert beherbergt der Wohnturm im gotischen Gewölbe des Erdgeschosses ein Restaurant, dem er seinen Namen verdankt: Deutscher Kaiser. Der stattliche Turm steht am Moselufer, wenige...

mehr

Schomburg: Neue Broschüre zur Bauwerk-Instandsetzung

Schomburg hat eine neue Broschüre mit dem Titel „Bauwerk-Instandsetzung – Anforderungen. Verfahren. Produkte.“ herausgebracht. Auf 24 Seiten informiert der Baustoff-Spezialist aus Ostwestfalen...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Mauerwerk

Wenn die Wand feucht ist

Aufsteigende Mauerwerksfeuchtigkeit hat ihre Ursache in einer fehlenden oder defekten Horizontalisolierung und in anstehender Feuchtigkeit, die im Mauerwerk nach oben wandert. Hierbei werden die...

mehr
Ausgabe 2022-04 Mauerwerksanierung

Sanierputze: Dem Salz die Suppe versalzen

Wasser wird von Baustoffen durch unterschiedlichste Wirkmechanismen aufgenommen. Für die konkrete Schadensbeurteilung ist es deshalb von entscheidender Bedeutung, dass die Art der...

mehr