Titelstory

Geprüfte Qualität

Industriebetriebe besitzen häufig ein Technikum, in dem sie Werkstücke und Verfahren prüfen. Auch die Bauindustrie unterzieht neue Produkte intensiven Tests. Eine Innovation in der Baubranche ist, dass auf einer hauseigenen Teststrecke herstellerunabhängig Materialien, Werkzeuge und Arbeitsabläufe vor dem Einsatz auf der Baustelle getestet und optimiert werden.

Mit dem Konzept von Lean Construction, dem Erarbeiten einer innovativen App-Welt sowie dem Einsatz moderner Arbeitsmittel, setzt sanierungsprofi24 neue Standards in der Baubranche. Dem Beispiel der Indus­trie folgend konzipierte das junge Rastatter Unternehmen eine eigene Teststrecke. Unter realitätsnahen Bedingungen werden Arbeitsabläufe optimiert und Kennwerte erfasst. Daneben dient die Teststrecke als internes Trainingszentrum für die Handwerkerteams. Außerdem erfolgt hier die Vorproduktion von Bauteilen.

Simulation der Bauabläufe

Umso standardisierter ein Prozess ist, desto effizienter lässt er sich ausführen. Die Bauabläufe werden in Rohbauwohnungen simuliert und weiterentwickelt. Außerdem prüfen die Monteure vom sanierungsprofi24 auf der Teststrecke Materialien und Werkzeuge auf Herz und Nieren.

Im Rahmen von Lean Construction werden die Gewerkesequenzen und Arbeitsschritte bauteilbezogen optimal aufeinander abgestimmt und getaktet. Jedem Arbeitsbereich werden die benötigten Ressourcen Personal, Material und Werkzeug zugeordnet. Dies garantiert eine hohe Prozesssicherheit, kurze Durchlaufzeiten und einen transparenten Bauablauf.

Die Vorfertigung nach Aufmaß sorgt für die maximale Effizienzsteigerung und verkürzt die Durchlaufzeiten auf der Baustelle. Dadurch wird eine maximale Kosteneffizienz für den Kunden erzielt.

Dem branchenweiten Fachkräftemangel begegnet sanierungsprofi24 mit innovativen Ansätzen: Die Monteure werden hierzu speziell auf das effektive Sanieren geschult und fit für den Einsatz auf der Baustelle gemacht. Die Kunden profitieren von hoher Verarbeitungs- und Ausführungsqualität. „Die Einbindung in unser Qualitätsmanagement ermöglicht den Monteuren gewerkeübergreifendes Arbeiten auf höchstem Niveau. So können wir gewährleisten, dass sie die Produkte genau kennen und den fachmännischen Einbau realisieren können“, erklärt Nicolai Weisenburger, Geschäftsführer bei sanierungsprofi24. Außerdem unterstützt das Unternehmen die Monteure auf der Baustelle, in dem es sie zum Beispiel für anstrengende Überkopfarbeiten mit innovativen Hilfsmitteln ausstattet.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09

Alle Gewerke aus einer Hand

Die sanierungsprofi24 GmbH wurde 2015 als Tochterunternehmen innerhalb der weisenburger-Gruppe gegründet. weisenburger ist als familiengeführtes und innovatives Bauunternehmen der führende...

mehr
Ausgabe 2019-09 Titelstory

Sanierung mit System

Die Vorteile einer Sanierung liegen auf der Hand. Sie spart langfristig Kosten, steigert darüber hinaus den Wert einer Immobilie und sichert so die Zukunftsfähigkeit von Wohnungsunternehmen. Dabei...

mehr
Ausgabe 2019-09 Titelstory

„Aus Wiederholung wird Effizienz“

Herr Weisenburger, welche Philosophie steckt hinter diesem Konzept und welche Nutzen ergeben sich für die Kunden? Um unseren Kunden Handwerk zum Bestpreis zu ermöglichen, basiert unser...

mehr