„Darmstadtium“

Futuristischer Blickfang

Mit dem „Darmstadtium“ entstand in direkter Nachbarschaft des Darmstädter Schlosses ein Kongress- und Veranstaltungszentrum. Das vom Wiener Architekten Talik Chalabi entworfene Gebäude ist in vielerlei Hinsicht spektakulär: Die Außenfassade ist geprägt durch schräge Glasflächen und grünlichem Naturstein, was dem gesamten Gebäude eine futuristische Anmutung verleiht.

Das Darmstadtium setzt sich aus vier verschachtelten Gebäudeteilen zusammen, die nahezu keine geraden Flächen aufweisen. Das in nur drei Jahren realisierte Bauwerk umfasst eine Gesamtfläche von 18 000 m2.

Mit diesem Großprojekt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-7-8 Darmstädter Innenstadt

„Raumcontainer“

Ab Mitte August werden in der Darmstädter Innenstadt vier „Raumcontainer“ das Erlebnisangebot im Rahmen des Darmstädter Architektursommers (DAS) ergänzen und neue städtische Akzente setzen. Von...

mehr

GdW-Präsident: Stippvisite in der Darmstädter Lincoln-Siedlung als Beispiel für die gelungene Entwicklung eines ehemaligen Militärareals

2011 war Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), bereits in Darmstadt zu Gast. Nun machte er im Rahmen seiner Sommerreise durch Hessen und...

mehr
Ausgabe 2008-12 Stadtwohnungen in Darmstadt

Modernes Wohnen im Stadtkern

Das Darmstädter Verlagsviertel ist um eine Attraktion reicher: Eine neue Wohnanlage mit 24 individuell gestalteten Eigentumswohnungen wurde durch den Bauverein Darmstadt in Zusammenarbeit mit den...

mehr
Ausgabe 2017-12 Modulbauweise

Die besondere Wohnanlage

Die bauverein AG in Darmstadt errichtet aktuell zwei Häuser mit 32 öffentlich geförderten Wohnungen. Der Entwurf des Darmstädter Architekturbüros vogels / architekten Part GmbH sieht zwei...

mehr
Spraydosen-Kunst wertet Darmstädter Anlage künstlerisch auf

Graffiti-Künstler verschönern Garagen

Streetart und Spraykunst auf öffentlichen Gebäuden, Flächen und Wänden prägen seit vielen Jahren als anerkannte künstlerische Ausdrucksform weltweit Stadtbilder. Auch im rückwärtigen Bereich...

mehr