Kalksandsteine im XL-Format

Für mehr Wirtschaftlichkeit

Eine große Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum bei gleichzeitigem Fachkräftemangel und teils langwierigen Genehmigungsverfahren prägen den Wohnungsbau. Mit dem großformartigen Bausystem KS-PLUS bietet KS-Original auf diese Herausforderungen Antworten, die sich durch Einfachheit, Werthaltigkeit und Flexibilität auszeichnen.

KS-PLUS bringt die Effizienz vorkonfektionierter Wandbausätze auf die Baustelle: Die großformatigen Elemente werden fertig zugeschnitten inklusive detaillierter Verlegepläne geliefert und von ein bis zwei Fachkräften mithilfe von Versetzgeräten schnell und ausführungssicher verarbeitet.

Die Eigenschaften des Materials kommen dabei natürlich voll zur Geltung: Seine hohe Rohdichte ermöglicht schlanke Wandkonstruktionen und damit bis zu 7 % mehr Wohn- und Nutzfläche. Dabei garantiert die funktionsgetrennte KS-Bauweise hohen baulichen Schall-, Brand- und Wärmeschutz sowie Dämm- und Witterungsschichten gemäß individueller Anforderungen. Dass Kalksandstein mit einem Anteil von 35 % der meistverwendete Baustoff im mehrgeschossigen Wohnungsbau ist, verwundert da kaum.

KS-Original 30419 Hannover
Tel. 0511 27953-0
www.ks-original.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12 Kalksandstein

Funktionsgetrennte Außenwände

Bei der funktionsgetrennten Bauweise mit Kalksandstein wird zunächst das Mauerwerk geplant. Hoch belastbare Kalksandsteine, deren Druckfestigkeiten standardmäßig bereits bis 20 N/mm² reichen und...

mehr
Ausgabe 2012-06 Neue Wohnformen

Technologien für die Zukunft

Wie werden wir in Zukunft wohnen?  Prof. Dipl.-Ing. Lothar Marx, Architekt und Lehrbeauftragter Bauen für Alte und Behinderte, TU München, und Dr. Burkhard Schulze Darup, Architekturbüro Schulze...

mehr

Mülheims Wohnungsgenossenschaft beruft Dominik Steffan in den Vorstand

Der gelernte Bilanzbuchhalter Dominik Steffan ist seit Anfang 1997 für die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) tätig. Bereits seit mehreren Jahren nimmt der heute 49-Jährige als Mitglied...

mehr
Ausgabe 2011-1-2 24. Februar 2011 Darmstadt

Gemeinschaften bauen – Neue Wohnformen im Bestand und Neubau

Das Thema Gemeinschaftliches Wohnen ist eingebettet in die Herausforderungen des demografischen Wandels und des Klimawandels. Damit einher gehen volkswirtschaftliche Effekte, die sich bei der...

mehr
Ausgabe 2009-05 Beton im Wohnungsbau

Entscheidungshilfe für die Planung

Beton ist aus dem modernen Wohnungsbau kaum noch wegzudenken. Die jetzt vom Informationszentrum Beton GmbH herausgegebene Neufassung der Broschüre „Beton-Bauteile für den Wohnungsbau“ bietet einen...

mehr