Finanzierungsformen im Hochbau

Die finanzielle Situation der Öffentlichen Hand bleibt angespannt. Hohe Verschuldung und demografischer Wandel engen die Handlungsspielräume ein. Daher prüfen Bund, Länder und Gemein­den in letzter Zeit immer häufiger alternative Finanzierungsformen für Hochbauprojekte.

Die Finanzierung von Hochbauprojekten der öffentlichen Hand ist eine Gestaltungsfrage, die maßgeblich von der Ausgangslage und den mit dem Projekt verfolgten Zielen abhängt. Haushaltsrechtliche Vorgaben gebieten stets, die wirtschaftlichste Lösung umzusetzen. In der Praxis haben sich vier gängige Finanzierungsformen herausgebildet:

 Eigenfinanzierung durch Kommunalkredit

 Projektfinanzierung durch einen Generalübernehmer

 Stundung der Werklohnforderung und Forfaitierung mit Einredeverzicht

 Miete/Leasing

Eigenfinanzierung

Klassische Finanzierung für Hochbauprojekte ist die Eigenfinanzierung über...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-09

Konsequenzen verspäteter Vergabe

In Vergabeverfahren haben unterlegene Bieter das Recht, die Vergabeentscheidung auf ihre Rechtmäßigkeit kontrollieren zu lassen. Dies ist insbesondere bei großen Aufträgen oder bei Projekten mit...

mehr

BF.Quartalsbarometer: Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer sinkt zu Jahresbeginn

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern trübt sich ein. Das BF.Quartalsbarometer sinkt im ersten Quartal 2018 von 0,6 auf 0,23 Punkte. Trotz des Rückgangs zeigt der Barometerwert...

mehr

ista schließt syndizierte Kreditlinie mit ESG-Komponente in Höhe von knapp zwei Milliarden Euro ab

Der Energiedienstleister ista (www.ista.de) koppelt seine Finanzierungsstruktur an die Nachhaltigkeitserfolge des Unternehmens. Der neue ESG-basierte syndizierte Kredit in Höhe von insgesamt bis zu...

mehr
Ausgabe 2009-10 Freiraumausstattung

Ausgezeichnet

Das Besondere am Design der Bank Cado corpus (siehe Foto) ist ihre Körperlichkeit. Die Belattung des Sitzes ist an der Vorder- und Rückseite fortgeführt. Dieses Designelement verbindet sich mit...

mehr

Mittelstand als Konjunkturmotor der Bauwirtschaft: BVMB startet mit klaren Forderungen ins Jahr 2021

Corona hat 2020 das ganze Land nicht nur in eine Schockstarre versetzt und wirtschaftlich in vielen Bereichen keinen Stein auf dem anderen gelassen. Viele Wirtschaftsbereiche haben empfindliche Dellen...

mehr