Brandschutz

Feuerfester Durchblick

Um das Spektrum von Wänden mit integrierten Fenstern zu erweitern, gibt es mit Knauf FireWin EI 30 nun eine Variante mit integriertem Brandschutz. Auf den ersten Blick ist sie nicht vom herkömmlichen EasyWin Fertigfenster zu unterscheiden. Entscheidend sind die inneren Werte: Bei FireWin EI 30 bietet die Verglasung nun auch 30 Min. Brandschutz, abgedeckt über eine umfangreiche Zulassung durch das ift Rosenheim. FireWin ist als Aluminium-Monoblockelement werksseitig dreifach verglast und mit Streifen versehen, die im Brandfall aufschäumen. Die äußeren Scheiben bestehen aus 6 mm Einscheibensicherheitsglas und bilden mit der Oberfläche der Trockenbauwand eine Ebene. Als Mittelscheibe dient eine 11 mm dicke Verbundglasscheibe Pyranova S2.0.11. Bereits in der Produktion werden die Elemente innen gereinigt, so dass es keine Fingerabdrücke auf den Innenseiten oder Staubeinschlüsse zwischen den Gläsern gibt. Bauaufsichtlich zugelassen ist FireWin für lichte Öffnungen bis maximal 1212 x 2568 mm (B x H). Die Brandschutzverglasung darf außerdem in Wände mit einer maximalen Höhe von 3500 mm eingebaut werden.

Knauf Gips,97346 Iphofen
Tel. 09323 31-0, www.knauf.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05 Brandschutz

Dichte Schächte

Knauf Insulation ProtectFill sind Steinwolle-Flocken, die die Brand- und Rauchübertragung durch Installationsschächte effektiv verhindern. Darüber hinaus reduzieren sie die Geruchsübertragung...

mehr
Ausgabe 2017-06 Planung

BIM-Objekte für Trockenbau, Boden und Fassade

Mit Building Information Mo­deling (BIM) können alle Projektbeteiligten programm- und disziplinübergreifend zu­­­sammenarbeiten. Damit wird das Bauwerk in 3D-Modellen zuerst digital „gebaut“...

mehr
Ausgabe 2013-10 Außenwand für Holzbauten

Damit nichts anbrennt

Für Brandschutzanforderungen im mehrgeschossigen Holzbau bis Gebäudeklasse 4 bietet Knauf eine Kapselbauweise für Außenwände komplett aus einer Hand an. Planer und Holzbauunternehmen haben damit...

mehr
Ausgabe 2015-12 Schlankes WDVS

Weniger dämmt mehr

Mit WARM-WAND Slim hat Knauf ein effizientes Wärmedämm-Verbundsystem auf Basis des Hochleistungsdämmstoffs Polyurethan entwickelt. Die ge­­ringe Wärmeleitfähigkeit der PU Slimtherm 026...

mehr

„Mehr Putz. Mehr Schutz.“: Knauf startet WDVS-Roadshow beim Fachhandel

Brandschutz, Robustheit, Witterungsschutz, Wertbeständigkeit, Schallschutz, Designvielfalt und – selbstverständlich – Wärmeschutz: Die mit mineralisch-dickschichtigen Putzen beschichteten...

mehr