Städtebauförderung - Chance für den demografischen Wandel

Fachtagung Städtebauförderung am 13. September 2012 in Bamberg

Die zukünftige Entwicklung unserer Städte und Gemeinden wird stark davon abhängen, wie die Funktionsfähigkeit der Siedlungsstrukturen und der öffentlichen Daseinsvorsorge auch bei abnehmenden Bevölkerungszahlen sichergestellt werden kann. Dabei gilt es vor allem vitale Stadtzentren und Ortskerne als Ankerpunkte zu erhalten und zu entwickeln. Mit ihrem weit gefächerten Instrumentarium bietet die Städtebauförderung mit ihrer nunmehr mehr als 40-jährigen Erfahrung die erforderliche Kompetenz für integrierte Planungen und passgenaue Konzepte. Das Spektrum reicht von der Revi­talisierung des Baubestandes, der Anpassung des öffentlichen Raumes an die Mobilität aller Generationen bis hin zu organisatorischen Modellen, wie wir sie beispielsweise vom Leerstandsmanagement kennen. Auch interkommunale Kooperationen werden dabei zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Fachtagung in der Aula der Universität Bamberg, einer umgenutzten Kirche des Dominikanerklosters, wird sich mit den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und deren städtebaulichen Auswirkungen beschäftigen. Vor allem aber wird die Veranstaltung Anregungen und Hinweise geben, wie wir auf den demographischen Wandel in den Städten und Gemeinden mit Hilfe der Städtebauförderung reagieren können.

 

Informationen unter: www.stmi.bayern.de/bauen/staedtebau­foerderung

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11 Städtebauförderung

Darmstädter Erklärung

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung hat sich auf ihrer Jahrestagung 2011 in Darmstadt mit der Zukunft der Innenstädte befasst und dabei auch die Folgen der Kürzungen der...

mehr

„Ort schafft Mitte“ – Städtebauförderung in Bayern 2013

Die diesjährige Fachtagung der Städtebauförderung in Bayern 2013 am 28. November in Freyung behandelt vor allem die Leerstandsproblematik in Ortsmitten. Denn gerade die Stadt- und Ortskerne sind...

mehr

Bundesbauministerium fördert „Zukunft Stadtgrün“: 50 Mio. € für neues Städtebauprogramm

Immer mehr Menschen zieht es in Städte. Das BMUB reagiert auf diesen Trend und hat das Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ ins Leben gerufen. Im Jahr 2017 erhalten Städte und Gemeinden...

mehr

Bund gibt 455 Mio. € für die Städtebauförderung

Der Bund stellt 2013 rund 455 Mio. € für die Städtebauförderung bereit. Dies teilte jetzt Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) anlässlich der Unterzeichnung der Verwal-tungsvereinbarung...

mehr

Bundesbauministerium stärkt mit der Städtebauförderung den ländlichen Raum

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium, Florian Pronold, hat die Abgeordneten des Umwelt- und Bauausschusses des Deutschen Bundestages über die Verteilung der Bundesfinanzhilfen...

mehr