Rintheimer Feld, Karlsruhe

Experimentelle Sanierung

Unterschiedliche Sanierungsansätze werden derzeit in der Großsiedlung Rintheimer Feld in Karlsruhe erprobt. Das bereits prämierte Konzept zielt langfristig auf eine städtebauliche Werterhöhung, Minimierung des Primärenergieeinsatzes und der CO2-Emissionen sowie eine nachhaltige Stadtentwicklung ab. Insgesamt umfasst die Siedlung 30 Wohnhäuser mit rund 1000 Wohnungen, die in den Jahren 1954 bis 1974 erstellt wurden. Nach den Plänen der Volkswohnung GmbH, in deren Besitz ein Hauptteil der Anlage liegt, sollen in den nächsten Jahren die Gebäude je nach Dringlichkeit energieeffizient saniert und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-10 Rintheimer Feld, Karlsruhe

Experimentelle Sanierung

Unterschiedliche Sanierungsansätze werden derzeit in der Großsiedlung Rintheimer Feld in Karlsruhe erprobt. Das bereits prämierte Konzept zielt langfristig auf eine städtebauliche Werterhöhung,...

mehr
Ausgabe 2012-09 Eröffnung des Schöck Museums

Geschichte voller Innovationen

Am Hauptsitz des Bauteileherstellers Schöck in Baden-Baden wurde das Schöck Museum eröffnet. Das Unternehmen würdigte damit das Lebenswerk des Gründers Eberhard Schöck anlässlich des...

mehr