Solar Decathlon Europe 2010

Erste Entwürfe

Die HFT Stuttgart ist eine von 20 Hochschulen weltweit, die beim Solar Decathlon Europe 2010 dabei ist. Bei diesem „Solaren Zehnkampf“– Wettbewerb treten ausgewählte Hochschulteams an, um bis Juni 2010 ein ausschließlich mit solarer Energie betriebenes Wohnhaus zu entwerfen und zu bauen. Die teilnehmenden Hochschulen kommen unter anderem aus Spanien, Großbritannien, den USA, Mexiko und China. Innerhalb Deutschlands steht die HFT Stuttgart im Wettbewerb mit drei weiteren Hochschulen.

Ende Januar 2009 haben alle Hochschulteams die Pläne und Konzepte ihrer Entwürfe in Madrid abgegeben. Damit geht...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09 Solar Decathlon Europe 2010

Solarhaus

Die deutschen Hochschulteams können zufrieden auf den diesjährigen Solar Decathlon Europe 2010 zurückblicken. Mit sehr knappem Punkteabstand zum Siegerprojekt der Virginia Polytechnic Institute &...

mehr
Ausgabe 2009-12 Deutsches Klimaprojekt begeistert

Solar Decathlon 2009

Und sie haben es wieder geschafft! Die TU Darmstadt gewinnt den Solar Decathlon 2009 und verteidigt damit ihren Titel aus dem Jahr 2007. Alle zwei Jahre treten in dem Wettbewerb des amerikanischen...

mehr
Ausgabe 2010-04 Sonnige Aussichten

Das Wohn-Kraftwerk

Die Technische Universität Darmstadt nahm 2009 mit ihrem surPLUShome am internationalen Hochschulwettbewerb So­­lar Decathlon in Washington, DC teil. Zum zweiten Mal in Folge errang das deutsche...

mehr
Ausgabe 2012-10 Wettbewerb entschieden

Effizienzhaus Plus im Altbau

In Neu-Ulm sollen vier Altbauten auf Plus-energie-Standard saniert werden. Dafür wurde ein Wettbewerb als Folgeprojekt zum Solar-Decathlon ausgelobt, an dem sich Hochschulen mit Planungsbüros...

mehr