Klimaneutraler Ziegel

Energiesparmeister

Schlagmann Poroton erweitert sein Portfolio um die Neuentwicklung „Poroton-T6,5“. Der plangeschliffene Hochlochziegel mit integrierter Perlitdämmung und einer Wärmeleitzahl von 0,065 ist nach Aussage des Herstellers „der wärmste Ziegel der Welt“ und somit das ideale Produkt für den Bau moderner, energiesparender KfW-40-Häuser.

Ziegel mit integrierter Perlitdämmung verbinden eine effektive Wärmedämmung mit einem geringen Volumen, sodass nach den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung auch in monolithischer Bauweise ein überzeugender U-Wert der Außenwand erreicht wird. Positiv sind ebenfalls die Eigenschaften beim Hitzeschutz, denn die Ziegel mit ihrer eingebauten Dämmung funktionieren aufgrund ihrer hohen Speichermasse wie eine natürliche Klimaanlage. Und nicht zuletzt bieten sie einen hohen Schallschutz, der vor allem im Mehrgeschosswohnungsbau von großer Bedeutung ist.

Mit dem Poroton-T6,5 erweitert das Unternehmen auch die Produktpalette der klimaneutral produzierten Ziegel. Zahlreiche Zertifikate bekannter Umweltlabels belegen außerdem die ökologisch wertvollen und wohngesunden Eigenschaften.

Schlagmann Poroton
84367 Zeilarn
Tel. 08572 17-0
www.schlagmann.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04 natureplus-Zertifikat

Perlitgefüllte Poroton-Ziegel ausgezeichnet

Auf der diesjährigen BAU erhielt Johannes Edmüller, geschäftsführender Gesellschafter Schlagmann Poroton, das Zertifikat des europaweit anerkannten natureplus-Qualitätszeichen für die...

mehr

natureplus-Zertifikat für perlitgefüllte Poroton-Ziegel

Perlitgefüllte Poroton-Ziegel stehen eigenen Angaben zufolge für wohngesunde Lösungen bei Neubau und Sanierung. Jetzt gab es auf der BAU das natureplus-Qualitätszeichen für den beliebten Ziegel....

mehr