Trockenestrich

Elemente mit verbesserten Eigenschaften

Im modernen Innenausbau gelten Trockenestrichelemente aus Gipsfaserplatten als sichere und zeitsparende Alternative zu Nassestrichen. Rigips bietet jetzt die „Rigidur Estrichelemente“ mit verbesserten und erweiterten Eigenschaften an.

Sie bestehen aus zwei werkseitig miteinander verbundenen Lagen hochbelastbarer Gipsfaserplatten in 10 mm oder 12,5 mm Stärke. Ihr umlaufender Stufenfalz er­­möglicht eine schnelle und einfache Verlegung. Zur Erzielung spezieller Eigenschaften etwa in puncto Wärmeschutz werden die Elemente mit verschiedenen Dämmstoffkaschierungen angeboten. Neu ins Produktsortiment aufgenommen wurden die „Rigidur Estrichelemente 45 MW“ mit 20 mm und „Rigidur Estrichelemente 65 MW“ mit 40 mm Mineralwollekaschierung.

Ebenfalls neu im Sortiment ist „Rigidur MixBinder“, ein zementäres Bindemittel, das in Kombination mit der bewährten „Ri­­gidur Ausgleichsschüttung“ zu einer gebundenen Schüttung verarbeitet wird. Durch die Kombination dieser beiden Systemkomponenten entstehen selbst bei größeren Unebenheiten be­­sonders hoch belastbare Fußbodenkonstruktionen.

In der Systemkombination mit den neuen „Rigidur Estrichelementen“, der gebundenen Schüttung sowie Rigips-Unterdecken ist zudem eine Trittschallverbesserung von bis zu 31 dB bei Bestandsdecken möglich.

Saint-Gobain Rigips GmbH
40549 Düsseldorf
Tel. 0211 55 030, www.rigips.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-1-2 Estrichelemente

Da steh‘n wir drauf

Rigips hat seine Fertigteilestriche aus Rigidur-Gipsfaserplatten weiterentwickelt: Mit den neuen Komplettsystemen stehen nun, wie es heißt, geprüfte Lösungen für den Einsatz auch bei stark...

mehr
Ausgabe 2009-01 Gipsfaserplatten

Leichte Verarbeitung

Außenbauteile von Häusern in Holz-/Holzrahmenbauweise müssen insbesondere Tauwasserfreiheit garantieren. Mit der Rigidur Hsd bietet Rigips jetzt eine Gipsfaserplatte an, deren Diffusionswert durch...

mehr
Ausgabe 2011-03 Innenausbau

Raumluft-Reinigungseffekt

Einen aktiven Beitrag zur Raumklimaqualität leisten die Gipsfaserplatten von Rigips. Sämtliche Platten des Rigidur H-Sortiments enthalten jetzt einen hoch leistungsfähigen, natürlichen...

mehr
Ausgabe 2010-12 Schallschutz

Ruhe ist Lebensqualität

Seit der Markteinführung der ersten Schallschutzplatte von Rigips im Jahr 2000 gilt „die Blaue“ als Meilenstein der Entwicklung im modernen Trockenbau und wurde schnell zum Synonym für effizienten...

mehr
Ausgabe 2018-7-8 Trockenbaulösung

Für Bade- und Waschräume

Die Beanspruchung von Wand- und Deckenkonstruktionen durch Feuchtigkeit und Nässe hängt von der jeweiligen Raumnutzung ab. Gleichzeitig müssen zusätzliche Faktoren wie korrosive Verunreinigungen...

mehr