Schallschutz

Elastisch

Mit dem Wandlager Schöck Tromur kann eine deutliche Verbesserung des Schallschutzes er­­zielt werden, da es Wände und Decken schalltechnisch entkoppelt. Mit dem Einbau dieses Wandlagers wird die vertikale Schall-Längsleitung der Wände um bis zu vier Dezibel verringert. Auf diese Weise erreicht die ohnehin gute Schalldämmung der Mauerziegel Unipor WS12 Coriso und Unipor WS 14 Werte, die gemäß DIN 4109 schon als erhöhter Schallschutz gelten.

Bei dem neuen elastischen Wandlager handelt es sich um eine 6 mm dicke Bahn aus be­­schichtetem Elastomergranulat. Sie wird zur akustischen Verbesserung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10 Flüsterstufen im Treppenhaus

Auf leisen Sohlen

Für eine hohe Schalldämmqualität im Gebäude können Wände, Decken, Fenster und Türen mittlerweile ohne Schwierigkeiten mit einer hohen Schalldämmung ausgeführt werden. Anders sieht die...

mehr
Ausgabe 2012-11 Hält viel aus

Mauerziegel

Der Mauerziegel „WS09 Coriso“ von Unipor hat jetzt die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bau­technik (DIBt. ­Z?17.1-1066) erhalten. Der mit mineralischem Dämmstoff gefüllte...

mehr
Ausgabe 2015-11 Geschossbau-Mauerziegel bietet hohen Schallschutz

Sorgt für Ruhe

Massive monolithische Wände lassen sich jetzt auch im Geschossbau in schlanker Version ausführen. Möglich macht es der Mauerziegel WS09 Coriso von Unipor, wie jetzt die erweiterte Zulassung des...

mehr
Ausgabe 2010-09 Laubengänge mit Dekorplatten-Verkleidung

Sozialwohnungsanlage in Ziegelbauweise

Sozialwohnungsbau kann sehr ästhetisch gestaltet sein und auch mit hochwertigen Baustoffen wirtschaftlich ausgeführt werden. Ein Beweis dafür ist die altengerechte So­­zialwoh­nungsanlage in...

mehr
Ausgabe 2017-1-2 Wärmedämm-Verbundsystem

Technische Information zur Brandriegelausführung mit Balkonen

Die neue „Technische Systeminformation WDVS und Brandschutz“ greift das Thema Brandriegel an thermisch getrennten Balkonen auf. Es gibt drei Möglichkeiten, die Funktion der Brandsperre zu...

mehr