Automatisches Parkhaus

Einparken und umsteigen

Wenn weltweit immer mehr Menschen in Städte ziehen wird sich die Verkehrssituation in den Innenstädten weiter verschärfen. Projekte wie Grand Paris oder die U-Bahnerweiterung in London werden die Kapazitäten der öffentlichen Verkehrsmittel erweitern. Mit Grand Paris wird unter anderem ein zusätzlicher S-Bahnring gebaut, der den innerstädtischen Verkehr entlasten soll. Die U-Bahn in London wird um weitere Linien erweitert, die teilweise noch tiefer als das bisherige Streckennetz liegen.

Für eine große Zahl von Pendlern werden individuelle Verkehrsmittel allerdings wichtig bleiben. Weil der ÖV nicht jede Wohnlage abdecken kann. Spätestens an der Stelle, an der Pendler auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit vom individuellen Verkehrsmittel in ein öffentliches Verkehrsmittel umsteigen, sind Parkplätze gefragt. Die vollautomatischen Parkhaussysteme der STOPA Anlagenbau GmbH sind eine passende Lösung. Sie wurden bereits vielfach umgesetzt: von New York über Madrid bis nach Istanbul. Wer mehr mehr über die Parkhaussysteme erfahren will, findet hier den Link zu einem STOPA-Projekt in Jersey City. Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=xWB0wFnLZdo

STOPA Anlagenbau 77855 Achern-Gamshurst
Tel. 07841 704-0
www.stopa.com
x

Thematisch passende Artikel:

Intelligente Mobilität gleich vor der Haustür: 16 Städte beteiligen sich am Netzwerk „Wohnen und Mobilität“

Der ökologische Verkehrsclub VCD und seine Partner im Projekt „Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität“ wollen gemeinsam umwelt- und sozialverträgliche Mobilitätskonzepte für Wohnquartiere...

mehr

Dresden: „Green City Plan“ verspricht mehr Lebensqualität

Dresden will mit einem Masterplan die vom PKW- und LKW-Verkehr ausgestoßenen Schadstoffmengen, insbesondere Feinstaub und Stickoxide, reduzieren und umweltfreundliche Verkehrsarten in und um Dresden...

mehr

Difu-Studie: Stadt- & Mobilitätsentwicklung anderer Städte Europas als Vorbild für Deutschland?

Verkehr ist neben Energiewirtschaft und Industrie einer der Hauptverursacher klimaschädlicher Treibhausgasemissionen. Die negativen Auswirkungen auf das Klima können daher nur erfolgreich bekämpft...

mehr
Ausgabe 12/2011

Der Umbau der Städte geht weiter

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat mit dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Stadtumbau West“ seit 2004 vielfältige Stadtentwicklungsprojekte auf den Weg...

mehr
Ausgabe 03/2014 Automatisiertes Parken

Wie von Geisterhand

Die Konzentration der Bevölkerung in Städten wird noch zunehmen, sagen Prognosen voraus. Eine wachsende Aufgabe für die Städteplaner ist daher der Individualverkehr – und ein immer drängenderes...

mehr