Universalheizkörper

Einer für alle Einbaufälle

Die neuen Universalheizkörper, die Viessmann jetzt vorgestellt hat, sind wahlweise als Ventilheizkörper mit integrierter Ventilgarnitur oder als Kompaktheizkörper mit drei seitlichen Standardanschlüssen einsetzbar. Durch die integrierte Garnitur und den im optionalen Montageset „Ventil“ beigefügten Ventileinsatz ist der neue Heizkörper ideal für den Neubau geeignet. Beim Einsatz als Kompaktheizkörper ermöglichen die drei seitlichen Anschlüsse sowohl den wechselseitigen als auch den gleichseitigen Anschluss an die Vor- und Rücklaufleitungen.
In den Bauhöhen 555 und 955 mm eignet sich der neue Universalheizkörper auch für den Austausch alter Radiatoren. Diese Ausführungen passen an die vorhandenen Anschlüsse in üblichen Bestandsgebäuden. Die Montage ist besonders einfach und zeitsparend. Die Universalheizkörper sind laschenlos und daher drehbar. Somit kann der Anschluss wahlweise seitlich links oder rechts beziehungsweise unten links oder rechts vorgenommen werden.

Viessmann Werke
35107 Allendorf (Eder)
Tel. 06452 70-0
www.viessmann.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03 Heizsysteme

Ideal für die Modernisierung

Grundsätzlich gilt bei Wärmepumpen: Je geringer die Temperaturdifferenz zwischen der Wärmequelle und dem Heizungswasser, desto höhere Leistungszahlen werden erreicht. Brennwertkessel erreichen...

mehr
Ausgabe 2008-4 Öl-Brennwertkessel

Kompakt

Geht es um die Erzeugung von Wärme, so zählt die innovative Brennwerttechnik aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades zu den effizientesten und damit umweltschonendsten Lösungen. Zum Viessmann...

mehr
Ausgabe 2012-06 Heizungssanierung

Passgenau und flexibel

Der neue Austausch-Kompaktheizkörper AT-Profil von Junkers, einer Marke von Bosch Thermotechnik, entspricht mit seiner Bauhöhe von 550 mm und dem Na­­benabstand von 500 mm genau dem Maß vieler...

mehr