Dachbegrünung für Kommunen

Ein Leitfaden

Die Präsentation des Leitfadens „Dachbegrünung für Kommunen“ im Rahmen eines Fachseminars stellte den Abschluss einer Kooperation des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V. (DDV) mit der HafenCity Universität Hamburg (HCU) und der Deutschen Gartenamtsleiter-Konferenz (GALK) dar. Den kommunalen Fachbehörden steht damit ein umfangreiches Handbuch zur Förderung begrünter Dächer zur Verfügung. Der Leitfaden setzt die Kommunen in die Lage, ihre aktuelle Gründach-Politik sowohl im Städtevergleich als auch intern auf Ebene der verschiedenen Fachämter kritisch zu überprüfen und zu optimieren. Das...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-7-8 Dachbegrünung

Für mehr Natur- und Artenschutz

Dachbegrünungen sind für Bauder eine wichtige ökologische Ausgleichsmaßnahme zur Flächenversiegelung. Um diese Verbindung von Naturschutz und Dach weiter zu optimieren, hat der den Hersteller...

mehr

Leitfaden für die Umstellung der kommunalen Wärmeversorgung auf Erneuerbare Energien

Für alle Akteure, die sich auf kommunaler Ebene für den Umstieg auf regenerative Wärmequellen einsetzen, hat die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) die Vorteile übersichtlich im neuen...

mehr

Leitfaden gibt Kommunen Tipps für den Umgang mit dem Reizthema „Parken“

In vielen Städten ist Parken eines der umstrittensten Themen der Verkehrspolitik. Steigende Einwohner- und Pkw-Zahlen lassen den Platz knapp werden. Der Wirtschaftsverkehr verschärft das Problem....

mehr

Bauindustrieverband Ost: Kommunen sind wichtige Partner

Der Bauindustrieverband Ost nimmt die Kommunalwahlen in verschiedenen Bundesländern zum Anlass, um auf die Bedeutung der Kommunen für die ostdeutsche Bauindustrie hinzuweisen. „Die Kommunen stellen...

mehr

Umgang mit Problemimmobilien: BBSR legt neuen Leitfaden vor

Problemimmobilien sind in vielen Städten und Gemeinden eine große Herausforderung für die Entwicklung von Quartieren und Ortsteilen. Darunter sind Immobilien zu verstehen, die durch bauliche...

mehr