Immobilienfonds und Versicherungen

Eigenkapitalstarke Investoren

Dirk Richolt, Head of Dept Advisory, CB Richard Ellis Deutschland

In seiner Regierungserklärung zur Lage der Finanzmärkte am 25. September 2008 prognostizierte Finanzminister Steinbrück, dass die Welt nicht wieder so werden wird wie vor der Krise. Für Immobilieninvestoren heißen die zwei wesentlichen Fragen zurzeit: Wann ist die Krise vorbei? Und wie sieht unsere Welt danach aus? Während der rein finanzökonomisch getriebene Krisen-Tsunami abebbt und die Banken wieder festeren Boden unter den Füssen haben, müssen wir eine Be­­standsaufnahme der realwirtschaftlichen Folgeschäden durchführen.

Seit Mitte 2007 verzeichnen wir nicht nur einen Einbruch des...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-1-2

„Wir brauchen Klarheit und Verlässlichkeit!“

BBB: Herr Rasch, aufgrund der europäischen Schuldenkrise ist in der Immobilienbranche 2013 eine leichte Eintrübung zu erwarten. Was bedeutet das für die Wohnungswirtschaft? Walter Rasch: Zunächst...

mehr

PATRIZIA wächst zweistellig: Internationales Geschäft als Wachstumstreiber

Die PATRIZIA (www.patrizia.ag) hat 2014 ihre Position als führendes vollstufiges Immobilien-Investmenthaus in Europa gefestigt und ist zweistellig gewachsen. „Unsere internationale Ausrichtung...

mehr

PATRIZIA übernimmt Immobilienfonds mit über 14.000 Wohnungen

Das börsennotierte Augsburger Immobilien-Investmenthaus PATRIZIA (www.patrizia.ag) hat einen skandinavischen Immobilienfonds mit über 14.000 Wohnungen übernommen. Davon befinden sich über 13.500...

mehr

Vertragsverlängerung: Thomas Ortmanns bleibt bis 2023 Areal Bank-Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat hat die Verlängerung des Vertrags von Thomas Ortmanns und seine ordentliche Wiederbestellung in den Vorstand der Aareal Bank AG mit Wirkung zum 1. April 2018 bis zum 31. März 2023...

mehr

Investorenumfrage 2017 von Engel & Völkers: 85 % aller Institutionellen wollen Wohninvestments ausweiten

Wohnimmobilien sind die begehrteste Assetklasse professioneller Immobilieninvestoren. Rund 85 % der Befragten wollen ihre Investments in Wohnimmobilien verstärken. An zweiter Stelle folgen...

mehr