Fassaden

Effizient und vielfältig

Für die vorgehängte hinterlüftete Fassade bietet die Eternit AG mit nichtbrennbaren Produkten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die Fassade lässt sich unabhängig von der Gebäudeart und -höhe in jedem ge­­wünschten Dämmstandard realisieren. Die witterungsunabhängige Montage sowie der Ausgleich von Bauwerkstoleranzen bieten den großen Vorteil der Fassade gegenüber nicht hinterlüfteten Fassadensystemen.

Durch die konsequente Trennung der Wetterschale von Wärmedämmung und Tragwerk werden die Gebäude nachhaltig geschützt und Feuchteschäden vermieden, zudem ist jede Dämmstoffdicke problemlos...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-1-2

Bettenhaus wird zum nachhaltigen Wohnungsbau

Die thüringische Landeshauptstadt und mit ihr der Erfurter Wohnungsmarkt haben sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Eine vergleichsweise hohe Beschäftigungsquote und die stabil...

mehr
Ausgabe 2022-7-8

Großformatige Fassadentafeln: Sieht gut aus und rechnet sich

Farbe auf den Hausfassaden ist mittlerweile ein wichtiger Faktor zur Gestaltung. Allerdings sind es derzeit die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die der Kreativität häufig Grenzen setzen:...

mehr
Ausgabe 2012-06

Alles im grünen Bereich

Bauen für eine Baugemeinschaft verlangt Flexibilität. Das Büro der NeuStadtArchitekten aus Hamburg stellte sich dieser Herausforderung und entwarf ein 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit 16...

mehr
Ausgabe 2021-03 Modulbau

Fassade als Visitenkarte des Hauses

Als Visitenkarte eines Gebäudes trägt die Fassade gestalterisch baukulturelle Verantwortung, stiftet Identität und repräsentiert das Corporate Design eines Unternehmens nach aussen. Als...

mehr