LED-Technik

Durchbruch in der Außenbeleuchtung

Am Schulzentrum von Isernhagen bei Hannover wurden die Prototypen der neuen Kofferleuchtengeneration von Philips auf LED-Basis installiert, die der Gemeinde künftig sinkende Energie- und geringe Wartungskosten bescheren werden. Obwohl sie mit einer elektrischen Leistung von nur 30 W pro Leuchte 70 % weniger Energie verbrauchen, sorgen sie mit höherer Lichtqualität für bessere Sehbedingungen. Die Investition in die neue Technik amortisiert sich nach zehn bis 15 Jahren. Und das bei einer für Straßenbeleuchtungsanlagen durchschnittlichen Nutzungsdauer von 30 Jahren. Da die LED-Module austauschbar...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10 Beleuchtung optimieren

Effizienzsteigerung der Stadtbeleuchtung

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund und die Sparte Philips Lighting haben eine Kooperation zum Thema „Effiziente Beleuchtung in Städten und Gemeinden“ vereinbart. Ziel dieser Kooperation ist es,...

mehr