Die Last des Gewichts

In einer Serie mit dem BMUB präsentieren wir Projekte aus der Bauforschung. In Teil 9 geht es um die Gewichtsreduktion von energieeffizientem Mehrscheiben-Isolierglas.

Anlass/ Ausgangslage

Durch weitere Verschärfungen der energetischen Anforderungen an die Gebäudehülle ist zu erwarten, dass in naher Zukunft Dreifach-Isolierglas in Fenstern und Fenstertüren zum Standard werden wird. Ebenso werden auch die Anforderungen an den Schallschutz, die Einbruchhemmung, den Feuerwiderstand und andere Leistungseigenschaften zunehmen. Der Trend zu größeren, öffenbaren Fenstern/Fenstertüren und Fassadenelementen wird durch die moderne Architektur vorangetrieben. Geschosshohe Elemente wie z.B. Fenstertüren werden mehr und mehr auch im privaten Wohnungsbau eingesetzt.

Durch...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10 Isolierglas

Energiegewinn

Das 3-fach Isolierglas Silverstar TRIII E von Glas Trösch verbindet gute Wärmedämmwerte mit einem hohen g-Wert und ermöglicht damit zusätzlich passiv-solare Wärmegewinne. Die im Hochvakuum...

mehr
Ausgabe 2010-11 Dreifach–Isoliergläser

Auf die Bilanz kommt es an

Zeitgemäße Verglasungen sind Voraussetzung, um die Anforderungen an den Primärenergiebedarf und die Nebenanforderung H’T zu erfüllen, ohne dass Fensterflächen oder gestalterischer Spielraum...

mehr
Ausgabe 2009-09 Ästhetik in der Architektur

Gebogenes Architekturglas

In Dublin, Wien und Berlin wurden die Fassaden von architektonisch beeindruckenden Bauwerken mit ge­­bogenem Glas ausgestattet. Die anspruchsvoll gefertigten Scheiben verbinden Ästhetik mit...

mehr