Auslobung

Deutscher Ziegelpreis 2011

Erstmalig schreibt das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie weiteren Partnern und Sponsoren bundesweit den mit insgesamt 20 000 € dotierten Deutschen Ziegelpreis aus. Der kreative Umgang mit monolithischen Außenwandkonstruktionen aus hochwärmedämmenden Ziegeln steht im Fokus dieser Auszeichnung. Die Verpflichtung zum Ressourcen schonendem Bauen soll ablesbar und nachweisbar sein, fernen sollen die Gebäude dem nachhaltigen Bauen in ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Hinsicht verpflichtet sein und positiv zur...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2012 Deutscher Ziegelpreis 2011 verliehen

Wohnhaus ausgezeichnet

Am 10. Februar 2012 fand erstmalig die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Haus der Architektur in München statt. Im An­­schluss wurde die Ausstellung zum Deutschen Ziegelpreis mit allen...

mehr

Architektur mit Fingerspitzengefühl: Deutscher Ziegelpreis 2019 für ein Wienerberger-Projekt

Mit einem, wie es heißt, bemerkenswerten Projekt zählt Wienerberger beim diesjährigen Deutschen Ziegelpreis zu den Siegern: Der Sonderpreis für Bauen im historischen Kontext wurde für das Haus am...

mehr

Ziegel Zentrum Süd: Preis für die beste Ziegelarchitektur

Bereits zum vierten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Der Preis wird für...

mehr

Die Jury hat entschieden - die Preisträger des Deutschen Ziegelpreises 2017 stehen fest

94 Einreichungen energetisch vorbildlicher Ziegelprojekte aus ganz Deutschland standen für den in diesem Jahr ausgelobten Deutschen Ziegelpreis 2017 zur Auswahl. Die zugleich hohe gestalterische...

mehr