Fensterbänke

Des Fensters neue Kleider

Die nmc Deutschland GmbH ­bietet jetzt eine Domostyl Fensterbank-Serie von acht Modellen im Baukasten-System „Fensterbank + Leibungsprofil + Fassa­den­profil“ an. Die Fensterbänke bestehen aus einem hochwertigen ex­pandierten Polystyrol-Hartschaumkern, der stabiler ist als jede Wärmedämmung, und einer harten aber flexiblen Kunststoffarmierung, die durch Quarzsand geschützt wird. Sie sind vom ift-Rosenheim auf Schlagwetterfestigkeit nach DIN EN 1027 geprüft worden und haben diesen Test bestanden – und zwar mit der Dichtungsebene 1 (d.h. ohne zusätzliche Folie unter der Fensterbank) sowie auch mit der Dichtungsebene 2 als zusätzliche Sicherheitsoption. Damit das Wasser sicher abläuft, haben alle Fensterbänke ein integriertes Gefälle von 8 % bzw. einen Neigungswinkel von 5°. Die Elemente werden im sogenannten Floating-Buttering-Verfahren verklebt. Die vollflächige Verklebung garantiert – auch bei starker Sonneneinstrahlung o.ä. – dass sich das Profil nicht bewegen kann. Wichtig ist, dass die Fensterbankprofile innerhalb von zwei Wochen nach der Montage mit einem Anstrich beschichtet werden, der für den Außeneinsatz auf horizontalen Flächen konzipiert ist. Der Hellbezugswert sollte 45 nicht unterschreiten. Die Fensterbänke verbessern die Wärmedämmung und reduzieren Wärmebrücken um bis zu 90 %. Zur vollständigen thermischen Isolierung empfiehlt der Hersteller die Dämmung des Anschlussbereiches vom Fenster zur Leibung.

nmc Deutschland GmbH
64646 Heppenheim
Tel. 06252 967-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2014 Dämmen mit Augenmaß

Wärmedämmung in der Kritik – Was tun?

Niemand kann ernsthaft infrage stellen, dass Gebäude wärmegedämmt werden müssen, denn niemand möchte unnötig Heizkosten produzieren und CO2-Abgase erzeugen: nicht die Politik, nicht die...

mehr
Ausgabe 04/2010 Fassadensanierung

Schmuckstück

Die Fassadenprofile von NMC verleihen einer Fassade Kontur und geben einem vorher schlichten Haus persönlichen Stil. Sie bestehen aus einem Polystyrolkern und einer harten, aber trotzdem elastischen...

mehr
Ausgabe 7/8/2011

WDVS – Details und Anschlüsse

Die Geschichte von Fassadenbekleidung mit Wärmedämm-Verbundsystemen dauert be­­reits 50 Jahre an. Im Vergleich zu den Jahren zuvor gab es, bedingt durch immer höher werdende Anforderungen an den...

mehr
Ausgabe 10/2014 Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum

Wärmedämmung und Wirtschaftlichkeit

In den letzten drei Jahren haben sich die Medien auf das Thema Gebäudesanierung gestürzt, sicherlich angefacht durch den politischen Konsens, Energie vor allem durch Energieeffizienz im...

mehr
Ausgabe 09/2012

Fassadendämmung erzeugt Wärme

Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Gebäude in Neu Listernohl bei Olpe kaum von anderen frisch sanierten Siedlungsbauten aus den 1960er Jahren. Betrachtet man aber die Südseite, dann...

mehr