Außenwand für Holzbauten

Damit nichts anbrennt

Für Brandschutzanforderungen im mehrgeschossigen Holzbau bis Gebäudeklasse 4 bietet Knauf eine Kapselbauweise für Außenwände komplett aus einer Hand an. Planer und Holzbauunternehmen haben damit nur einen Ansprechpartner und können mit der geprüften Systemlösung die Kapselklasse K260 für Holzständer-Außenwände besonders raumsparend und wirtschaftlich realisieren.

Für mehrgeschossige Gebäude aus Holz verlangen die gesetzlichen Regelungen, dass bei tragenden Holzbauteilen der Brandschutz durch die so genannte Kapselbauweise sichergestellt wird. Nicht brennbare Baustoffe wie Gipsplatten oder mineralische Dämmstoffe müssen dabei die Holzkonstruktion 60 min lang vor einer zu großen Temperaturerhöhung und damit einer Entzündung und Verkohlung schützen, was als Kapselkriterium K260 bezeichnet wird.

Lange Zeit konnte diese Kapselung nur mit relativ dicken Gipsplatten-Beplankungen erreicht werden. Mit dem jetzt vorliegenden allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis der MFPA Leipzig für eine hochfeuerhemmende System-Außenwand wird die Klassifizierung K260 mit Knauf Feuerschutzplatten (GKF) schon bei einer Beplankung von 2 x 18 mm auf der Innenseite und auf der Außenseite mit einer Lage 12,5 mm Knauf Feuerschutzplatten (GKF) sowie einer 60 mm dicken und verputzten Knauf Steinwolle Putzträgerlamellenplatte erreicht.

Knauf Gips

97346 Iphofen

09323 310:Tel.: 09323 310

www.knauf.de

Thematisch passende Artikel:

7/8/2010 Schallschutz

Universell einsetzbar

Die rich­terlichen Hinweise zum Schallschutz sind eindeutig: Die DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ stellt selbst unter Berücksichtigung der jeweiligen Beiblätter aus der VDI Richtlinie 4100...

mehr
06/2017 Planung

BIM-Objekte für Trockenbau, Boden und Fassade

Mit Building Information Mo­deling (BIM) können alle Projektbeteiligten programm- und disziplinübergreifend zu­­­sammenarbeiten. Damit wird das Bauwerk in 3D-Modellen zuerst digital „gebaut“...

mehr
7-8/2016 Gipsfaserplatte

„1 Mann“ für alle Fälle

„Vidiwall 1 Mann“, so heißt eine neue Gipsfaserplatte von Knauf. Laut Herstellerangaben eignet sich die Platte ideal zum Ausbau in schwer zugänglichen Bereichen und für die...

mehr