Regenerative Wärmeversorgung

Contracting für Seniorenzentrum

Das Seniorenzentrum Haus Maria Rast in Telgte wird über einen Zeitraum von 15 Jahren von der RWE Energiedienstleistungen GmbH im Rahmen eines Contractings mit überwiegend regenerativ erzeugter Wärme versorgt. Im Zuge umfassender Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen übernahm der Dortmunder Energiedienstleister die Planung und Installation einer neuen Heizzentrale und der damit verbundenen Investitionen. Eine Pelletkesselanlage mit zwei Pufferspeichern sowie einem erdgasbetriebenen Brennwertkessel ist jetzt für firumweltschonende Wärmeversorgung des Seniorenzentrums verantwortlich. Die CO2-Ersparnis fällt dabei jährlich um rund 140 t höher aus als bei einer herkömmlichen Erdgaskesselanlage. Mit der regenerativen Wärmeversorgung konnten das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses 85 erreicht und die Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten und einem Tilgungszuschuss von 15 % in Anspruch genommen werden. Die Contracting-Lösung versetzte den Bauherren in die Lage, die neue Heizzentrale mit hocheffizienter Anlagentechnik auszustatten und zugleich die Investitionskosten für zusätzliche energetische Maßnahmen einzusetzen, um weiter Wärmebedarf und Energiekosten zu senken.


Informationen unter: 

www.rwe-energiedienstleistungen.de


x

Thematisch passende Artikel:

„Bergedorfer Tor“ in Hamburg: Quartierskonzept statt Einzelversorgung

Beim neuen Hamburger Stadtquartier „Bergedorfer Tor“ sorgen drei Netze auf unterschiedlichen Temperaturniveaus für höhere Effizienz. Anstelle einer Einzelversorgung der Gebäude entwickelte...

mehr

Contracting-Preis BW 2018 für energieeffiziente Wohnbauprojekte ausgelobt

Bauträger, Projektentwickler, kommunale Wohnbaugesellschaften und Unternehmen der Wohnungswirtschaft können sich mit ihren Bauprojekten ab sofort für den Contracting-Preis BW 2018 bewerben. Der...

mehr
Ausgabe 10/2013 Holzpellets versorgen Wohngebiet mit Erneuerbarer Wärme

Eine ganz schön saubere Sache

Wenn die Anlieger im Eppelheimer Wohn­gebiet „Lisgewann II“ ihre Heizung aufdrehen, haben sie die Gewissheit, dass ein moderner und umweltfreundlicher Brennstoff ihre Häuser mit Wärme versorgt....

mehr
Ausgabe 7/8/2011 Intelligente Energiekonzepte

Contracting-Kongress 2011 in Neuss

Der Contracting-Kongress 2011 am 19. Mai fand großes Interesse bei Führungskräften der Immobilien- und Wohnungswirtschaft, aus dem Hotel- und Gastgewerbe und von öffentlichen Unternehmen, ebenso...

mehr
Ausgabe 12/2011

Contracting spart Heizenergie und schont das Budget

Welche positiven Aspekte Anlagen-Contracting haben kann, zeigt ein Objektbeispiel aus  Berlin. Die Hausverwaltung erhielt im Zuge der Modernisierung ihrer Wärmeversorgung eine hocheffiziente und...

mehr