Außenbeleuchtung

Autarke LED-Leuchte für Rad- und Gehwege

„Solar Lighting“, die neue Produktfamilie des österreichischen LED-Anbieters LEDON, soll Licht an Orte bringen, die sich bisher nicht zu vertretbaren Kosten damit versorgen ließen oder wo es technisch nicht realisierbar war. Lediva, eine 4,50 m hohe, einarmige Leuchte, heißt das erste Produkt aus der neuen Linie.

Die Form des Aluminiummasts ist ein gleichseitiges Dreieck mit 22,3 cm Seitenlänge. Die Photovoltaik-Module sind an allen drei Seiten flächenbündig in den Mast eingebaut. Die Energieversorgung erfolgt über eine Lithium-Eisenphosphat-Batterie, die von monokristallinen Solarzellen gespeist wird. Die Konfiguration der Leuchte erfolgt über ein Online-Tool. Nach Eingabe der erforderlichen Parameter wie Geo-Position, Anordnung der Leuchten, zu beleuchtendes Objekt sowie Dauer und Intensität der Beleuchtung, berechnet die Software die bestmögliche Lösung.

Typische Einsatzgebiete für „Solar Lighting“ sind Rad- oder Gehwege, Wohnstraßen sowie Parkplätze.

LEDON Lamp GmbH
A-6890 Lustenau
Tel. +43 5577 21550 - 327
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09 Solarsysteme

Hygienisch, bedarfsgerecht, effizient

Die Solar-Pufferspeicher-Zentrale HydroComfort von der August Brötje GmbH ist auf die solare Heizungsunterstützung sowie eine hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlauferhitzerprinzip ausgelegt....

mehr