Außenanlagen und

Abfallmanagement

In der Immobilien- und Wohnungswirtschaft ist Abfallmanagement längst ein unverzichtbares Instrument zur erfolgreichen Verbesserung der Entsorgungsstruktur und zur nachhaltigen Reduzierung von Entsorgungskosten geworden. Kernstück des Abfallmanagements ist die Anpassung der Behälterkonfigurationen an den tatsächlichen Bedarf vor Ort. Ziel ist eine deutliche Reduzierung des Restmülls und der damit verbundenen Betriebskosten sowie eine Ausweitung der Wertstoffsammlung. Darüber hinaus bieten Abfallmanagement-Dienstleister auch eine längerfristige Betreuung der Müllplätze und Müllräume an.

Mit der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-05 Abfallmanagement

Probleme einfach entsorgt

Müllplätze und die Organisation der Entsorgung sind ein ständiges Ärgernis: unordentliche Standplätze, überquellende Container, Geruchsbelästigung, falsche Befüllung – all das ist nicht nur...

mehr
Ausgabe 2008-12 Siedlung in Berlin – Pankow

Optimierung von Ent­sorgung

Besonders in dem Bereich der Nebenkosten stehen Wohnungsgesellschaften in der Pflicht im Sinne des Mieters zeitgemäße Strategien für ein effizientes und intelligentes Entsorgungsmanagement zu...

mehr
Ausgabe 2012-7-8

Optimiertes Abfallmanagement

Abfallmanagement-Lösungen, wie sie von verschiedenen Dienstleistern in Deutschland angeboten werden, verfolgen alle das Ziel, durch manuelle oder auch technisch unterstützte Mülltrennung den...

mehr

Im Fokus: degewo ist Deutschlands fairstes Wohnungsunternehmen

Von der Vermittlung über die Betreuung bis zu den Kosten: FOCUS-MONEY hat gemeinsam mit dem Kölner Analysehaus ServiceValue erstmalig deutschlandweit die sechs fairsten Wohnungsunternehmen 2019...

mehr
Ausgabe 2010-10

Social Media

Kaum ein Thema ist momentan so dominant in der Kommunikation wie Social Media. Facebook hat die magische Marke von 500 Mio. registrierten Usern er­­reicht – und voraussichtlich bereits...

mehr