Keramik

Anspruchsvolle Oberflächentechnik

Lappato – was ist das eigentlich? Eine Frage, die sich schon so mancher Flieseninteressierte gestellt hat. Die Antwort: Lappato bezeichnet eine spezielle Oberflächenbearbeitung für keramische Bodenbeläge. Eine aufwändige Technik, bei der die unglasierte Fliesenoberfläche in einer Stärke von nur wenigen Zehntelmillimetern anpoliert wird. Weil das Verfahren nicht alle Flächenbereiche erfasst, entsteht das für Lappato-Keramik typische Wechselspiel von matt und glänzend.
Die Fliesenmarke Rako bietet zu gleich mehreren ihrer Feinsteinzeug-Serien auch die Möglichkeit einer exklusiven Lappato-Ausführung an. Besonders natürlich wirkt eine solche Oberflächen-Veredelung bei Fliesen mit Naturstein-Optik. Die feine Unregelmäßigkeit der Textur unterstreicht den Stein-Charakter. Schönes Beispiel dafür ist die Rako-Serie „Sandstone Plus Lappato“ mit ihrem sanft schimmernden Sandstein-Charakter.

Rako Wohnkeramik, Lasselsberger s.r.o., Tschechien, 320 00 Pilsen, www.rako.eu

x