Praxisdialog Verkehrssicherung geht in die zweite Runde

Nach der gelungenen Premiere in Hamburg veranstaltet die Immospector Service GmbH & CO.KG zusammen mit den Spezialisten für GIS-Software des Hamburger Softwarehauses map topomatik am Donnerstag (20. März) von 9:30 bis 16:30 Uhr im nhow Hotel in Berlin einen zweiten Praxisdialog Verkehrssicherung.

Das Thema Verkehrssicherungspflichten ist in der Wohnungswirtschaft momentan in aller Munde. Alle Eigentümer eines Wohngebäudes sind verkehrssicherungspflichtig und haben ihre Liegenschaften stets in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten. Viele Unternehmen haben in der einen oder anderen Form bereits Aufgaben im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht ausgeführt.

Es gibt mehr als 200 Prüfbereiche, die regelmäßig überwacht werden müssen und sich über die Bereiche Gebäude innen, Gebäude außen sowie die Außenanlagen erstrecken. Die große Anzahl von Prüfpunkten, multipliziert mit einem großen Wohnungs- oder Gebäudebestand, ergibt eine kaum überschaubare Informationsflut. Dazu kommen regelmäßige Neuerungen durch den Gesetzgeber und die Rechtsprechung.

Der Praxisdialog Verkehrssicherung informiert über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen, bietet wohnungswirtschaftliche Praxisbeispiele sowie Lösungsansätze und gibt einen Einblick in innovative Software zur Sicherstellung der Verkehrssicherung. Die Vorträge bieten Raum, um Fragen zu stellen und mit den geladenen Experten zu diskutieren. Ein Referent ist unter anderem Hans-Thomas Damm, Sachverständiger und Fachbuchautor, Vorstandsvorsitzender des Berliner iMBFW Institut für Immobilienwirtschaft und Baufachwissen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es unter www.immospector.com Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Thematisch passende Artikel:

map-Praxisdialog Verkehrssicherung

Das Vortragsprogramm für den map-Praxisdialog für die Wohnungswirtschaft am 7. November 2013 im Empire Riverside Hotel in Hamburg steht fest. Experten aus Praxis und Wissenschaft referieren ab 9:30...

mehr
2014-06

Verkehrssicherung ist mehr als Software

Beim Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE) mit Sitz in Hamburg gehört die Verkehrssicherung im Rahmen gesetzlicher Anforderungen schon immer zum festen Bestandteil des Tagesgeschäfts. Schließlich...

mehr
2010-10 Verkehrssicherung

Elektronische Bestandskontrolle

Zur Überwachung der Verkehrssicherungspflichten im eigenen Bestand hat die Joseph-Stiftung 2002 umfangreiche Recherchen betrieben, um Schäden und Schadensersatzansprüche von Dritten zu vermeiden....

mehr
2016-06

Mobile Verkehrssicherung von Spielplätzen

Spielplätze sind wichtig für die freie Entfaltung von Kindern – gerade in dicht besiedelten Wohngebieten. Sie bergen allerdings auch Gefahren, die spielende Kinder nicht immer erkennen: Abnutzung,...

mehr
2020-06 Verkehrssicherungspflicht

So gehen Immobilienbesitzer auf Nummer sicher

Jedem Unternehmen, das Gebäude betreibt, wird vom Gesetzgeber die Verantwortung dafür auferlegt, alle erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um Gefahren oder Nachteile für Personen,...

mehr