Netzausbau abgeschlossen: Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Wiesbaden verlängert mit PŸUR

Bereits seit 2006 ist ein Großteil der Liegenschaften der Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Wiesbaden 1950 eG (Geno50) mit Glasfaser erschlossen. Im Rahmen einer Vertragsverlängerung wurden die Netze modernisiert und sind damit als HFC-Netz in 1006-MHz-Technik für alle künftigen Anforderungen an die Breitbandversorgung bestens gerüstet.

Im Rahmen der Erweiterung wurden nun zusätzliche 426 Wohnungen neu in die Glasfaserversorgung integriert. Für weitere 410 Wohnungen wurde eine hybride Versorgungslösung realisiert, dank derer auch diese Haushalte erstmals rückkanalfähige Dienste wie Telefon und Internet nutzen können. Zusätzlich umfasst die Versorgung der Geno50 nunmehr einen Basis-Internetanschluss ohne Zuzahlung.

Zeitgleich mit der Signalumstellung in den Liegenschaften tritt die Marke PΫUR in die Fußstapfen der WTC. Die WTC gehört bereits seit 2015 zur Tele Columbus Gruppe, die seit Oktober 2017 unter der Marke PΫUR (www.pyur.com) auftritt. Bestehende Verträge bleiben  hiervon unberührt, allerdings erhalten die Kunden neue Zugangsdaten sowie eine neue Kundennummer.

Mit PΫUR steht den WTC-Kunden eigenen Angaben zufolge nun ein sehr flexibles Produktportfolio für Fernsehen in bester HD Bildqualität, Breitband-Internet, Telefon und Mobilfunk zu Verfügung. Mit ihm lassen sich Leistungen im Baukastensystem und ohne lange Vertragslaufzeiten ganz nach eigenen Bedürfnissen zusammenstellen.          

Thematisch passende Artikel:

03/2009 Zentrale Lösung

Heizhaus für Wohnpark

Eine umfassende, ökologisch durchdachte Modernisierung erleben die Be­­wohner im Wohnpark Zehntenhof in Wiesbaden-Schierstein. Eine der wichtigsten Maßnahmen, die Errichtung eines zentralen...

mehr

PŸUR-Internetanschlüsse: Tele Columbus und die WBC vereinbaren Netzausbau für 1.200 Haushalte in Calau

Die 1.200 Wohnungen der Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH (WBC) bekommen ab 2019 Anschluss an ein leistungsstarkes Glasfasernetz. Damit werden schnelle PŸUR-Internetanschlüsse mit bis zu 400...

mehr

Bereit für das Gigabit-Zeitalter: Glasfasernetz von PŸUR geht in Staßfurt in Betrieb

P?UR (www.pyur.com), eine Marke der Tele Columbus AG, dem drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber, schließt seinen Breitbandausbau in Staßfurt ab und nimmt heute ein leistungsfähiges...

mehr
9-2014 1900 zusätzliche Haushalte in Köln und Bergheim

Tele Columbus erwirbt lokale Netze

Die Tele Columbus Gruppe hat den Kabelnetzbestand der Gesellschaft für Breitbandkabel- und Satellitenkommunikationstechnik mbH (GBS) in Nordrhein-Westfalen erworben. Die Dürener Gesellschaft GBS...

mehr

Tele Columbus und Deutsche Wohnen stärken Multimedia-Partnerschaft

Die Tele Columbus Gruppe, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, und die Deutsche Wohnen, eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften Deutschlands, setzen ihre Zusammenarbeit...

mehr