AKTUELL

„ista macht Schule“

Online-Exklusiv: Energiesparen auf dem Stundenplan

Im Rahmen der Initiative „ista macht Schule“ können sich Schüler ihr Engagement für mehr Energieeffizienz erstmals für das Abitur anrechnen lassen. Der Projektkurs ist eine von mehreren Unterrichtsaktivitäten, die in diesem Jahr an fünf Essener Schulen durchgeführt werden.

mehr
INTERVIEW

Exklusives Gespräch am Rande des Aareon Kongresses 2017

Digitalisierung birgt großes Potenzial für Kommunen

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und wirkt sich auch auf die Behördenwelt nachhaltig aus. Ämter und Ratsstuben können nur mit der Veränderung Schritt halten, wenn sie effizient und bürgernah agieren. In einem Interview mit BBB-Chefredakteur Achim Roggendorf erläutert Aareon-Vorstandschef Dr. Manfred Alflen, welche Chancen die digitale Transformation den öffentlichen Verwaltungen bietet und wie wichtig es ist, diese jetzt „anzupacken“.

mehr
STADT- UND QUARTIERSENTWICKLUNG

So ungewöhnlich wie der Projektname ist auch die Architektur des Wohnquartiers am Frankfurter Riedberg

Die Affäre von Lady Di

Spezialisiert auf den Bau individuell geplanter und in Massivbauweise erstellter Gebäude, setzt sich die Bien-Ries AG von der Massenproduktion aus der Schublade ab. Jedes Wohnkonzept ist ein Unikat. Nichts wird kopiert. Nichts wiederholt sich. Die Immobilien sind hochwertig und bezahlbar, die Architektur individuell. Hohe Qualität der Materialien und Termintreue sind selbstverständlich.

mehr
WOHNUNGSBAU

Fritz-Höger-Preis 2017: Die Besten aus über 600 Einreichungen

Grand Prix für Caruso St John Architects

Das Deutsche Architekturzentrum (DAZ) in Berlin war Schauplatz der Verleihung des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur. Vor internationalem Publikum wurden die besten Beiträge des Wettbewerbs verkündet. Große Sieger waren Caruso St John Architects, die für den Neubau des Hauptsitzes der Bremer Landesbank mit dem Grand Prix geehrt wurden. Darüber hinaus wurden in mehreren Kategorien der Fritz-Höger-Preis in Gold und Silber sowie die Auszeichnung Special Mention vergeben.

mehr
INTERVIEW

FIABCI Prix d’Excellence: Preisverleihung für die besten Projektentwicklungen Deutschlands

Stolz wie Oscar

Der FIABCI Prix d’Excellence ist eine der begehrtesten Auszeichnungen für Bauvorhaben. Eingebettet in diesen weltweiten Wettbewerb, ist Deutschland eines von 18 Ländern, welches den FIABCI Prix d’Excellence seit 2014 als nationalen Preis auslobt. Im Vorfeld der Preisverleihung am 17. November in Berlin sprach BBB-Chefredakteur Achim Roggendorf mit Michael Heming, Präsident von FIABCI Deutschland, und BFW-Präsident Andreas Ibel.

mehr
AKTUELL

Jetzt anmelden für den Allgäuer Baufachkongress 2018

 „Bau mit Wissen“

Über den Tellerrand zu schauen, das verspricht der Baustoffhersteller Baumit auf seinem 13. Allgäuer Baufachkongress. Unter dem Motto „Bau mit Wissen“ wird diesmal vom 24. bis 26. Januar 2018 gefachsimpelt und sich ausgetauscht. Zudem können die Teilnehmer in lockerer und entspannter Atmosphäre ihr berufliches Beziehungsnetzwerk auf- und auszubauen.

mehr
INTERVIEW

Strahlungsheizung

Wärme kommt von oben

Strahlungsheizungen erzielen in fast allen Einbausituationen eine optimale Wirkung. Im Interview erklärt Pionier Josef Blome, wie seine Strahlungsheizung „von der Decke“ funktioniert und wieso sie bei Sanierungen und Neubauten im öffentlichen Raum unbedingt in Betracht gezogen werden sollte.

mehr
WOHNUNGSBAU

Putz ist der Klassiker bei den Fassaden

Techniken neu belebt

Wer an Putzfassaden denkt, denkt zumeist an Standardtechniken wie Filz-, Scheiben-, oder Reibeputz. Dabei ist das Gestaltungsspektrum mineralischer Edelputze nahezu unbegrenzt. Unterschiedliche Putztechniken bieten die Möglichkeit, Fassaden optisch anspruchsvoll aufzuwerten.

mehr
WOHNUNGSBAU

Gegen die Tristesse

Farbliche Gestaltung von Fassaden

Fassadenflächen prägen die äußere Erscheinung eines Gebäudes. Diese Wirkung beeinflusst auch das umliegende Ensemble und sollte ein passendes Puzzleteil in einem Straßenbild sein.

mehr
SONDERTEIL DACH

Photovoltaik

Sonnenstrom vom grünen Schuldach

Auf dem Dach einer Nürnberger Schule ist eine Photovoltaikanlage durchdringungsfrei montiert, die mit einer Begrünung ballastiert wurde. Darunter sorgt eine FPO-Kunststoffabdichtungsbahn für dauerhaften Schutz.

mehr