Poroton-Seminare 2016: Brandschutz in Bestandsgebäuden

Die Schlagmann Akademie veranstaltet im Januar und Februar an drei Terminen und Orten wieder halbtägige Seminare rund um das Thema Brandschutz, dieses Mal geht es um Gebäude im Bestand. Referent ist Dipl.-Ing. Josef Mayr, Sachverständiger für Brandschutz und Hauptautor des Brandschutzatlasses.


Im Zuge des Anstiegs von Gebäudesanierungen werden vermehrt Fragen an den Brandschutz gestellt. Die Gesetzeslage ist hier nämlich alles andere als eindeutig, denn Bestandsgebäude unterliegen grundsätzlichen den Vorschriften zum Zeitpunkt der Fertigstellung. Bei Altbauten gilt im Allgemeinen der baurechtliche Bestandsschutz. Was das für den Brandschutz eines Gebäudes im Bestand bedeutet, welche Maßnahmen bei Umbauten, Sanierung oder Umnutzung einzuhalten sind und vor allem was dies für die Sicherheit von Menschenleben bedeutet, soll in den Poroton-Brandschutz-Seminaren 2016  geklärt werden.


Alle an der Bauplanung Beteiligten sind eingeladen, innerhalb eines Vormittags alle Anforderungen und Maßnahmen, die zur Sicherung von Bestandsgebäuden bzgl. des Brandschutzes nötig sind, kennenzulernen. Dipl.-Ing. Josef Mayr Bauingenieur, Brandschutzsachverständiger und Hauptautor des Brandschutzatlas, Spezialist für vorbeugenden Brandschutz referiert hierzu in anschaulicher Weise. Die halbtägigen, fachlich tiefgehenden Veranstaltungen wurden zur Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, der DENA (für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes) und der Architektenkammer sowie der Ingenieurekammer Baden-Württemberg eingereicht.


An drei Terminen haben Baubeteiligte die Möglichkeit, am Brandschutzseminar teilzunehmen: am 28. Januar in Ulm, am 2. Februar 2016 in München-Unterföhring und am 3. Februar in Regensburg. Die anfallende Seminargebühr beläuft sich auf 50 € pro Person, inklusive Getränke, Imbiss und Unterlagen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Im Vorjahr war die Veranstaltungsreihe innerhalb weniger Tage ausgebucht. Das Formular ist unter www.schlagmann.de erhältlich.

Thematisch passende Artikel:

04/2017 natureplus-Zertifikat

Perlitgefüllte Poroton-Ziegel ausgezeichnet

Auf der diesjährigen BAU erhielt Johannes Edmüller, geschäftsführender Gesellschafter Schlagmann Poroton, das Zertifikat des europaweit anerkannten natureplus-Qualitätszeichen für die...

mehr

Mitgliederversammlung: Deutsche Poroton wählt Vorstand neu

Die Deutsche Poroton geht mit einem neuem Vorstand ins Baujahr 2019. Anlässlich der Mitgliederversammlung am 29. November in Zeilarn wurde Jürgen Habenbacher als stellvertretender...

mehr
03/2011 13. und 14. April 2011 München

Brandschutz im Bestand

Themen zum praxisnahen Brandschutz in bestehenden Gebäuden sind u.a.: – Bewertung bestehender Bauwerke: Bewertung aus technischer und rechtlicher Sicht – Ziel der geplanten Untersuchung und...

mehr