Auf Wachstumskurs: Schindler kauft Dralle Aufzüge

Schindler Deutschland übernimmt die Firma Dralle Aufzüge aus Bielefeld. Dralle Aufzüge ist ein mittelständisches Unternehmen in Familienbesitz, das seit fast 50 Jahren im deutschen Aufzugsmarkt tätig ist. „Mit Schindler haben wir einen Partner gefunden, mit dem unsere exzellenten Kundenbeziehungen in bewährter Form fortgeführt werden und wir uns bestens aufstellen für die digitalen Technologien“, begründet Geschäftsführer Klaus Dralle die Entscheidung.

„Die von Dralle entwickelten Aufzugskonzepte sind eine sinnvolle Ergänzung unseres Portfolios“, sagt Dr. Meinolf Pohle, CEO von Schindler Deutschland. Zudem wird mit dieser Übernahme die Kundennähe im Bereich Ostwestfalen-Lippe erhöht. In den vergangenen Jahren hat Schindler bereits zahlreiche Unternehmer, die vor einer Verkaufsentscheidung standen, mit seinem Übernahmekonzept überzeugt. Im Mittelpunkt standen hierbei häufig die Sicherheit der Arbeitsplätze für die Mitarbeiter sowie die kontinuierliche Fortführung der Kundenbeziehungen.

Die Dralle Aufzüge GmbH & Co. KG hat sich, wie es heißt, konsequent auf die Bedürfnisse des Marktes ausgerichtet und bietet heute für jedes Anforderungsprofil das passende Konzept. Das Angebot umfasst Aufzüge für sämtliche Gebäudearten über Service, Notruf und Modernisierung von Augsanlagen. Für das Unternehmen sind mehr als 90 Mitarbeiter tätig.

Thematisch passende Artikel:

Schindler kauft Aufzugbau Dresden und sichert 70 Arbeitsplätze

Der Aufzugshersteller Schindler (www.schindler.de) übernimmt die in Dresden ansässige Aufzugbau Dresden GmbH. Das mittelständische Unternehmen ist bereits über 50 Jahre im deutschen Aufzugsmarkt...

mehr

Steigende Rohstoffkosten und hohe Investitionen in Ausbildung und Qualifikation: Schindler erhöht die Preise bei Aufzügen

Schindler Deutschland (www.schindler.de) hat die Preise für neue Aufzüge und die Aufzugsmodernisierung um durchschnittlich 6 % erhöht. Die deutsche Konzerntochter des Schweizer Herstellers möchte...

mehr
Anlangensicherheits-Report

Viele Aufzugsbetreiber kennen ihre Pflichten nicht

Deutschlands Aufzüge haben weniger Mängel – das berichtet der aktuelle Anlagensicherheits-Report des Verbandes der TÜV (VdTÜV). So sei beispielsweise die Zahl der mängelfreien Aufzüge erstmals...

mehr

Schindler: Schluss mit der Panikmache bei Aufzügen

Deutschlands Aufzüge sind sicher – zu diesem Schluss kommt ein Positionspapier des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Der Fachverband widerspricht damit dem jährlichen...

mehr

Schindler: Notfallplan für alle Aufzüge ist Pflicht

Der Gesetzgeber fordert ab dem 1. Juni 2016 für alle Aufzüge einen Notfallplan. Bei Neuanlagen ist das Dokument mit der novellierten Betriebssicherheitsverordnung bereits jetzt verpflichtend, für...

mehr