Telekommunikation

Wettbewerbsverzerrungen befürchtet

Die Bundesnetzagentur hat einen Entscheidungsvorschlag veröffentlicht, der vorsieht, zukünftig die Zusammenschaltungsentgelte für die Deutsche Telekom im Festnetz um mehr als 16 % abzusenken. Erst zu Anfang des Jahres hat die Bundesnetzagentur die Entgelte für die Terminierung in den Mobilfunknetzen um fast 50 % abgesenkt. Die neue Festlegung führt nicht zu einer erhofften Angleichung mit den Terminierungsentgelten im Mobilfunknetz, sondern vergrößert letztlich die bestehende Preis-Kosten-Schere zwischen beiden Anbietern. Dies führt zu einer grundlegenden Wettbewerbs­verzerrung.

 Der Preis für...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

05/2011

Regulierung der Breitbandmärkte Kabelnetzbetreiber weisen Forderungen zurück

Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. (ANGA) lehnt Forderungen der Deutschen Telekom nach einer Regulierung der Kabelnetzbetreiber im Breitbandmarkt entschieden ab. „Mit über 3 Mio....

mehr
03/2009 ANGA Cable

Kabel, Breitband & Satellit

Die ANGA Cable findet dieses Jahr vom 26. bis 28. Mai 2009 in Köln statt. Besonders attraktiv ist in diesem Jahr der Besuch des messebegleitenden Fachkongresses. Erstmals wird für den Kongress auch...

mehr
05/2010 Anga Cable, 4. bis 6. Mai in Köln

Countdown zum Digitalgipfel

Die Anga Cable, Europas führende Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit, startet am 4. Mai 2010 in einer ausgebuchten Messehalle mit 390 Ausstellern aus 30 Ländern. An der...

mehr
9-2014

Fernsehen über das Internet wird immer beliebter

Frau Rutenbeck, weshalb ist Ihre IPTV-Lösung meinFernsehen  für die Wohnungswirtschaft wichtig? Rutenbeck: Die Nutzungsgewohnheiten der TV-Zuschauer wandeln sich stetig. Was vor allem bei jüngeren...

mehr

Bereit für das Gigabit-Zeitalter: Glasfasernetz von PŸUR geht in Staßfurt in Betrieb

P?UR (www.pyur.com), eine Marke der Tele Columbus AG, dem drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber, schließt seinen Breitbandausbau in Staßfurt ab und nimmt heute ein leistungsfähiges...

mehr