Alarm- und Brandmeldean­lagen jetzt überprüfen lassen

Bis spätestens 2018 will die Telekom alle Festnetzanschlüsse in Deutschland auf das Internet Protokoll (IP) umstellen. Wohnungsunternehmen sollten den Wechsel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei Alarm- oder Notrufanlagen sollte jetzt geprüft werden, ob die Geräte für die neue Technologie gerüstet sind.

Die Umstellung auf die IP-Technologie (IP = Internet Protocol) ist in vollem Gange. Bis heute hat die Telekom bereits über viereinhalb ihrer 20 Millionen analogen Festnetzanschlüsse auf das weltweit standardisierte digitale Internetprotokoll umgestellt. Ob Fernsehen, Telefon oder Internet – alle Arten von Diensten werden künftig in einer gemeinsamen Sprache übertragen. Medienbrüche gehören damit der Vergangenheit an.

Schneller und besser

Mieter werden von der eigentlichen Umstellung erstmal wenig merken: „Unsere Kunden nutzen ihr Telefon in der Regel einfach weiter“, erklärt Dr. Ingo Hofacker,...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!