Alarm- und Brandmeldean­lagen jetzt überprüfen lassen

Bis spätestens 2018 will die Telekom alle Festnetzanschlüsse in Deutschland auf das Internet Protokoll (IP) umstellen. Wohnungsunternehmen sollten den Wechsel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei Alarm- oder Notrufanlagen sollte jetzt geprüft werden, ob die Geräte für die neue Technologie gerüstet sind.

Die Umstellung auf die IP-Technologie (IP = Internet Protocol) ist in vollem Gange. Bis heute hat die Telekom bereits über viereinhalb ihrer 20 Millionen analogen Festnetzanschlüsse auf das weltweit standardisierte digitale Internetprotokoll umgestellt. Ob Fernsehen, Telefon oder Internet – alle Arten von Diensten werden künftig in einer gemeinsamen Sprache übertragen. Medienbrüche gehören damit der Vergangenheit an.

Schneller und besser

Mieter werden von der eigentlichen Umstellung erstmal wenig merken: „Unsere Kunden nutzen ihr Telefon in der Regel einfach weiter“, erklärt Dr. Ingo Hofacker,...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

Voice over IP

Das Festnetz ist tot – es lebe die Kommunikation!

Die Telekom schaltet 2018 ihre 12 Millionen ISDN-Anschlüsse ab. Davon betroffen sind 2,6 Mio. kleine und mittelständische Geschäftskunden. Erste Vertragskündigungen sind bereits verschickt worden,...

mehr
05/2011 Multimediadienste

Umfangreiches HDTV-Angebot

Die Tele Columbus Gruppe versorgt bundesweit rund 2,1 Mio. angeschlossene Haushalte über das Breitbandkabel und zählt damit zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Das Unternehmen mit...

mehr
03/2012 Mobilfunk

Alles aus einer Hand

Internet, Digital TV, Festnetz-Telefonie und jetzt auch Mobilfunk – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber von Nordrhein-Westfalen und Hessen, hat sein Angebot um mobile Sprach- und Datentarife...

mehr
05/2011 Medienversorgung

So verlieren Bauherren und Mieter nicht den Anschluss

Eine moderne Medienversorgung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Bei der Wahl der passenden Infrastuktur sollte vor allem auf die Zukunftssicherheit der Lösung geachtet werden. Die großen...

mehr

Schnelle Internet-Zugänge: pepcom nimmt neu errichtetes Glasfasernetz in Rosenfeld und Haigerloch in Betrieb

Standortsicherung und regionale Wirtschaftsförderung per Lichtwellenleiter: Mit der Online-Schaltung des ersten Gewerbekunden ist das von den baden-württembergischen Städten Rosenfeld und...

mehr