Mülheims Wohnungsgenossenschaft beruft Dominik Steffan in den Vorstand

Das künftige MWB-Vorstandsmitglied Dominik Steffan (links) und der Aufsichtsratsvorsitzende der Genossenschaft Theodor Damann. Foto: Mülheimer Wohnungsbau eG

Das künftige MWB-Vorstandsmitglied Dominik Steffan (links) und der Aufsichtsratsvorsitzende der Genossenschaft Theodor Damann. Foto: Mülheimer Wohnungsbau eG
Der gelernte Bilanzbuchhalter Dominik Steffan ist seit Anfang 1997 für die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) tätig. Bereits seit mehreren Jahren nimmt der heute 49-Jährige als Mitglied der MWB-Geschäftsleitung und Finanzchef eine zentrale Rolle ein. Am 23. Mai 2018 hatte der Aufsichtsrat nun beschlossen, ihn als stellvertretendes Vorstandsmitglied zu bestellen. 

Mit der Erweiterung des Vorstandes trägt die Genossenschaft ihrer positiven Entwicklung und dem kontinuierlichen Wachstum der vergangenen Jahre Rechnung. MWB-Aufsichtsratschef Theodor Damann sagt: „Die Mülheimer Wohnungsbau eG deckt heute die klassischen Tätigkeitsbereiche einer Wohnungsgenossenschaft ab, betreibt aber auch erfolgreiches Bauträgergeschäft, bringt sich in die Stadtentwicklung Mülheims ein, hat eine große Abteilung für WEG-Verwaltung und verwirklicht Projekte für institutionelle Auftraggeber. Dominik Steffan kennt all diese Bereiche in- und auswendig.“

Frank Esser und Jürgen Steinmetz sprechen dem neuen stellvertretenden Vorstandsmitglied ihre herzlichen Glückwünsche aus: „Dominik Steffan begleitet bereits seit vielen Jahren die Entwicklung der Mülheimer Wohnungsbau eG mit großer Fachkompetenz und viel Engagement. Unsere Zusammenarbeit war stets sehr kollegial und erfolgreich.“

Dominik Steffan bedankte sich beim MWB-Aufsichtsrat für das Vertrauen: „Die Wohnungs- und Immobilienmärkte, die Wirtschaftslage und die demografische Entwicklung stellen uns alle vor Herausforderungen. Aber unsere Genossenschaft ist gut aufgestellt, um zeitgemäße Antworten auf diese Herausforderungen zu entwickeln.“

Auch weitere Veränderungen hat der Aufsichtsrat der Genossenschaft beschlossen: Dem Leiter der Abteilung Wohnen und Bewirtschaften Marc Peters hat er mit Wirkung zum 1. Juli 2018 Gesamtprokura für die Mülheimer Wohnungsbau eG erteilt. Anschließend hat die Gesellschafterversammlung dem Leiter der Abteilung Planen und Bauen Carsten Czaika – ebenfalls zum 1. Juli 2018 – Gesamtprokura für die Mülheimer Wohnungsbau -  Baubetreuungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH erteilt.

Thematisch passende Artikel:

Mülheimer Wohnungsbau eG: Wechsel im Aufsichtsrat – Theodor Damann folgt auf Wilfried Cleven

Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB, www.mwb.info) hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Auf Wilfried Cleven folgt sein bisheriger Stellvertreter Theodor Damann. Wilfried Cleven war 2010 zum...

mehr

Wilfried Cleven erhält Ehrennadel des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen

Der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen hat Wilfried Cleven für seine prägende Tätigkeit im Aufsichtsrat der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) ausgezeichnet. Am 22. November 2017...

mehr

Grundsteinlegung: Mülheimer StadtQuartier Schloßstraße wächst nun zügig in die Höhe

Lange war vor allem der spektakuläre Abriss Thema, nun geht es aber aufwärts: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Mülheims Stadtmitte haben die Partner StadtQuartier Schlossstraße Mülheim...

mehr

Mülheimer Wohnungsbau rechnet mit Wohnraummangel in der Stadt

Die Mülheimer Wohnungsbau (MWB, www.mwb.info) hat im Jahr 2018 einen Jahresüberschuss von 1,953 Mio. € erwirtschaftet und verzeichnete zum 31. Dezember 2018 insgesamt 9.256 Mitglieder. Hatte die...

mehr

Mehr Sicherheit für die Mieter: Mülheimer Wohnungsbau eG kooperiert mit Fachbetrieb

Die Sicherheit unserer Mieter ist uns wichtig“, sagt Marc Peters, Leiter der Abteilung Wohnen und Bewirtschaften bei der Mülheimer Wohnungsbau (MWB, www.mwb.info). „Deswegen verbauen wir im Neubau...

mehr