Digitalisierte Energieversorgung: BRUNATA-METRONA unterstützt Energiewende

Mit einer hochkarätig besetzten Auftaktveranstaltung startete kürzlich das 22-Mio.-Euro-Projekt „Zwickauer Energiewende demonstrieren – ZED“. Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft waren im Immobilien-Kompetenzzentrum Ubineum zusammengekommen, um das Smart-City-Projekt zur Energieversorgung in einem Wohnviertel auf den Weg zu bringen. BRUNATA-METRONA (www.brunata-metrona.de) ist maßgeblich an der Entwicklung der intelligenten IT-Infrastruktur beteiligt, die in dem Projekt zum Einsatz kommt.

ZED verwandelt den Zwickauer Stadtteil Marienthal in ein Reallabor für innovative Konzepte zur Energie- und Wärmewende. Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung bzw. Wirtschaft und Energie vergleichen dort Forscher der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), der TU Chemnitz und der Ludwig-Maximilians-Universität München zentrale und dezentrale Konzepte zur Energieversorgung. Parallel dazu führen sie Studien zu sozialer Gerechtigkeit bei der Energieversorgung durch.

BRUNATA-METRONA liefert die Ausstattung zur Verbrauchsmessung und beteiligt sich mit der intelligenten IT-Infrastruktur KAIROS an dem Projekt. KAIROS ist ein Produkt der langjährigen, erfolgreichen Forschungszusammenarbeit zwischen BRUNATA-METRONA und der WHZ. Das System dient im ersten Schritt zur intelligenten Heizungssteuerung mit Einzelraumregelung. In der Praxis konnten damit Heizenergieeinsparungen von bis zu 30 % erzielt werden. In späteren Ausbaustufen könnte die KAIROS-Infrastruktur auch als Basis für Lichtsteuerung, Sicherheits- und AAL-Anwendungen dienen.

Thematisch passende Artikel:

BRUNATA-METRONA-Gruppe verstärkt interdisziplinäre Smart-Home-Kooperation

In der GIIZ haben sich verschiedene Akteure zusammengeschlossen, um bundesweit die Digitalisierung im Wohnungssektor voranzutreiben. Die Gesellschaft betreibt in Zwickau das Kompetenzzentrum ubineum....

mehr
2016-09 Intelligente IT-Infrastruktur

Energieverbrauch um 20% reduziert

Die Vorschriften zur Energieeffizienz treiben die Kosten für Neubauten in die Höhe. Aus diesem Grund suchen auch Genossenschaften nach Möglichkeiten, die scheinbaren Gegen­sätze zwischen...

mehr
2012-04 Energiekosten

6% Energieeinsparung

Ab sofort können Brunata-Metrona-Kunden ihren steigenden Energie- und damit Betriebs-kosten wirksam gegensteuern. Mit dem neuen Energiesparprozessor Metrona Control können bei den meisten...

mehr
2008-9 Online

Neuer Internet-Auftritt

Unter www.brunata-metrona.de findet der Besucher einen Ansprechpartner, wenn es um die Erfassung und Abrechnung des Verbrauchs von Energie und Wasser geht. Neben dem übersichtlichen Design bietet der...

mehr

Digitalisierung schafft effizientere Prozesse: Gewobag vergibt Großauftrag an BRUNATA-METRONA

Die Berliner Gewobag ED Energie- und Dienstleistungsgesellschaft mbH hat BRUNATA – METRONA (www.brunata-metrona.de) mit der Implementierung digitaler Messlösungen an einem großen Wohnungsbestand...

mehr