natureplus-Zertifikat für perlitgefüllte Poroton-Ziegel

Perlitgefüllte Poroton-Ziegel stehen eigenen Angaben zufolge für wohngesunde Lösungen bei Neubau und Sanierung. Jetzt gab es auf der BAU das natureplus-Qualitätszeichen für den beliebten Ziegel. Aus der Hand von natureplus-Geschäftsführer Thomas Schmitz bekam Johannes Edmüller, geschäftsführender Gesellschafter Schlagmann Poroton, das Zertifikat des europaweit anerkannten natureplus-Qualitätszeichen für die perlitgefüllten Ziegel seines Unternehmens ausgehändigt.

Dem nachhaltigen Baustoff wurde das Qualitätszeichen nach erfolgreich absolvierten Tests unabhängiger Prüfstellen verliehen. Das europäische Umweltzeichen steht für Qualität und gesundheitliche Unbedenklichkeit der ausgezeichneten Produkte. Neben der nachhaltigen Verfügbarkeit der Rohstoffe wird besonders auf eine energieeffiziente und klimaschonende Produktion geachtet.

Wohngesund Bauen: natureplus-Auszeichnung für perlitgefüllte Ziegel


Mit dem Thema Wohngesundheit kann man sich nicht intensiv genug befassen. Studien des Umweltbundesamtes zeigen, dass Innenraumluft heutzutage oft stärker belastet ist als die Luft im Freien. Energieeffizientes Bauen führt zu dichteren Gebäudehüllen und vermindert damit unter Umständen einen erforderlichen Luftaustausch.

Als Hersteller von hochwärmedämmenden Baustoffen für energieeffiziente Gebäude sieht sich Schlagmann Poroton in der Pflicht, die Unbedenklichkeit seiner Produkte laufend zu überprüfen. Perlitgefüllte Ziegel von Schlagmann Poroton sind nahezu frei von Formaldehyd und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC). Sie verfügen neben dem natureplus-Siegel auch über das strenge Label des Kölner eco-Instituts. Zudem wurde der Poroton-Perlit-Dämmstoff erst kürzlich mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

natureplus zertifiziert nachhaltige Bauprodukte


Das natureplus-Qualitätszeichen wird auf der Grundlage unabhängig erstellter Vergaberichtlinien von akkreditierten Prüfinstituten in einer Vielzahl von Kategorien geprüft. Diese schließen eine umweltfreundliche Herstellung aus nachwachsenden oder mineralischen Rohstoffen, korrekte Arbeitsbedingungen und eine schadstoffarme Anwendung und Nutzung ebenso ein, wie eine unproblematische Entsorgung oder die Rückführung in Verwertungskreisläufe.

Thematisch passende Artikel:

04/2017 natureplus-Zertifikat

Perlitgefüllte Poroton-Ziegel ausgezeichnet

Auf der diesjährigen BAU erhielt Johannes Edmüller, geschäftsführender Gesellschafter Schlagmann Poroton, das Zertifikat des europaweit anerkannten natureplus-Qualitätszeichen für die...

mehr

„Blauer Engel“ für Schlagmann Poroton

Kürzlich besuchte Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im BMUB, Schlagmann Poroton (www.schlagmann.de) am Hauptsitz in Zeilarn. Er überreichte Johannes Edmüller, geschäftsführender...

mehr

Erstes natureplus-Zeichen für mineralische Außenfarben geht an KEIMFARBEN

Der unabhängige Verein natureplus hat mehrere Außenfarben des Spezialisten KEIMFARBEN (www.keimfarben.de) mit dem natureplus-Qualitätszeichen ausgezeichnet. Die Silikatfarben sind zurzeit die...

mehr
1-2/2018 CO2-Reduzierung durch Wärmespeichereffekte

Energetische Qualität von Mauerwerk am höchsten

Die energetische Qualität von Mauerwerkskonstruktionen ist über einen Zeitraum von 80 Jahren höher als bei anderen Bauweisen und erreicht damit einen deutlich besseren CO2-Äquivalenzwert. Das ist...

mehr