Fachtagung am 25. und 26. Oktober in Berlin: Holzfenster in Denkmalschutz und Sanierung

Die Branche trifft sich zur Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster (www.ift-rosenheim.de) am 25. und 26. Oktober in Berlin – mit gutem Grund! Berlin ist nicht nur Bundeshauptstadt, sondern auch so etwas wie die heimliche „Sanierungshauptstadt“ Deutschlands. Daher hätte das Motto „Holzfenster in Denkmalschutz und Sanierung“ nicht besser gewählt werden können. Die Fachtagung findet in Zusammenarbeit zwischen dem ift Rosenheim, dem Bundesverband ProHolzfenster und dem Verband Fenster + Fassade (VFF) statt.

Am ersten Tag konzentriert sich die zweitägige Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster auf den Denkmalschutz. Dabei steht das Berliner Schloss im Mittelpunkt. Hans-Dieter Hegner gibt aus Sicht des „Bauherrn“ unter dem Vortragstitel „1000 Fenster für ein Schloss“ erstaunliche Einblicke in Planung, Umsetzung und Ausführung eines ungewöhnlichen Projekts. Das Schloss soll das vertraute Stadtbild Berlins wiederherstellen und Berlin wieder zum geliebten „Spree-Athen“ wandeln. Die Besichtigung des Stadtschlosses steht ebenso auf dem Programm wie alternativ die Staatsoper oder das Deutsche Historische Museum im Zeughaus.

Konkrete Berliner Objektbeispiele unterstützen am zweiten Tag die geschichtliche Betrachtung der energetischen Sanierung. Weiter geht es um die Grenzen und Alternativen der energietechnischen Entwicklung von Fenstern, aber auch um die Anforderungen und Bedingungen bei der Ausschreibung von Sanierungsleistungen. Die Ökobilanzierung von runderneuerten Holz-Kastenfenstern verdeutlicht, wie attraktiv der Werkstoff ist. Spezielle Anforderungen der Fenstermontage im Altbau sowie die Möglichkeiten und Grenzen von Reparatursystemen für Holzfenster runden das Sanierungsthema ab.

Die Fachtagung wird begleitet von einer Fachausstellung, die interessante Ausstellungsmöglichkeiten für Sponsoren bietet, und wird am ersten Tag mit einem geselligen Abendprogramm abgeschlossen, das zum Networking einlädt.

Thematisch passende Artikel:

2008-7-8 Energienorm

Holzfenster

Holzfenster haben einen eigenen Charme. Aber ohne Sanierung schließen sie oft schlecht. Die Folge: Kühle Zugluft zieht in die Zimmer, wertvolle Wärmeenergie geht verloren und der Schallschutz...

mehr
2013-5 Holzfenster mit hohem Wärmeschutz

Die Antwort auf die EnEV 2013

Das neue Holzfenster HF 82 Effizient von Kneer-Südfenster ist mit seinem hohen Wärmeschutz (UW = bis 0,86 W/m2K), wie es heißt, optimal an die verschärften Anforderungen angepasst und...

mehr
2019-1-2 Fenstermontage

Luftdichte Fenster- und Anschlussfugen

Damit bestehende Wohnblöcke im Friedensweg in Eisenhüttenstadt heutigem Standard entsprechen, wurden sie entkernt und die Grundrisse zeitgemäß aufgeteilt. Auch die Fassaden haben eine neue...

mehr
2013-1-2 Energieeffizient und komfortabel

Fenster mit hohem Wärmeschutz

Die Antwort auf die Energieeinsparverordnung 2013 von Kneer-Südfenster ist das neue Holzfenster „HF 82 Effizient“. Es bietet eigenen Angaben zufolge einen hervorragenden Wärmeschutz (UW = bis...

mehr
2011-7/8 Fassadengestaltung

Stabiler Beschlag für großformatige Fenster

Bei großformatigen Fenstern steigt das Flügelgewicht. Daher bietet Winkhaus mit dem vollverdeckten Drehkippbeschlag activPilot Select eine tragfähige Lösung, mit der jetzt auch schwere...

mehr