BFW-Präsident Rasch im Amt bestätigt

Walter Rasch, seit 2004 Präsident des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (www.bfw-bund.de) ist auf der Jahreshauptversammlung im Rahmen des Deutschen Immobilien Kongresses 2013 einstimmig in seinem Amt bestätigt worden. Große Geschlossenheit demonstrierte die Versammlung auch bei der einstimmigen Wiederwahl seiner Vorstandskollegen. So wurden Vize-Präsidenten, Horst-Achim Kern von der PROHACON GmbH und Frank Vierkötter von der INTERHOMES AG für eine weitere Wahlperiode berufen. Als Schatzmeister des BFW-Vorstandes wurde Dirk Lindner von der Lindner Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG wiedergewählt.


„Das in mich gesetzte Vertrauen freut mich sehr. Ich werde mich in der kommenden Amtszeit im BFW weiterhin mit ganzer Kraft dafür einsetzen, an allen die Branche betreffenden politischen Ent­scheidungsprozessen mitzuwirken. Etwa durch die Präsenz bei Sachverständigenanhörungen von Ministerien und Parlamentsausschüssen und durch die Erarbeitung von Stellungnahmen zu neuen Gesetzes- und Verwal­tungsvorhaben“, so Rasch.


„Ich schätze Walter Rasch für seinen Sachverstand und sein politisches Engagement. Zu seiner Wiederwahl beglückwünsche ich ihn daher sehr und freue mich auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit ihm und dem BFW", so Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer bei seiner Begrüßungsrede auf dem Deutschen Immobilien Kongress 2013 im direkten Anschluss an die Wahl.


Andreas Ibel, Geschäftsführer der Ventana Immobilien GmbH und Dr. Christian Kube von der Becker & Kries Management GmbH & Co. rücken als weitere Vize-Präsidenten in den engeren Kreis. „Es ist auch an der Zeit, in die Zukunft zu blicken. Mit Andreas Ibel und Dr. Christian Kube haben wir uns daher zwei weitere junge Vize-Präsidenten als Verstärkung ins Boot geholt“, erklärt Rasch.


Im BFW-Bundesvorstand ebenfalls einstimmig bestätigte Mitglieder sind:
·Andreas Eisele ( DGC Dr. Grumme Consulting GmbH) Karl Heinz
·Maerzke (HELMA Wohnungsbau GmbH & Co KG)
·Dirk Salewski (beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsges. mbH)
·Karl Strenger (STRENGER Bauen und Wohnen GmbH)
·Sönke Struck (Struck Wohnungsunternehmen GmbH) ·Dr. Walter Winkelmann (Wiederaufbau-Gesellschaft mbH)


Neu im Vorstand ist Uwe Kraft (Elbe Bau GmbH). Er löst Tilmann Schneider von BEWACON Immobilien GmbH ab.

Thematisch passende Artikel:

Stabwechsel beim BFW: Andreas Ibel neuer Präsident

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 8. Mai 2014 hat Walter Rasch, der in den vergangenen zehn Jahren als Präsident die Geschicke des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen...

mehr
Ausgabe 03/2012

Nachgefragt bei: Walter Rasch, BFW-Präsident

BBB: Im energetischen Bereich steigen die Anforderungen an die Unternehmen der Wohnungswirtschaft, die Förderungen sinken. Was muss die Bundesregierung tun und was unternimmt der BFW? WR: Also...

mehr

Deutscher Immobilien Kongress 2019 des BFW: Vor dem bezahlbaren Wohnen steht das bezahlbare Bauen

„Vor dem bezahlbaren Wohnen steht das bezahlbare Bauen. Alle erforderlichen Maßnahmen sind bereits in zahlreichen Gremien analysiert worden. Diese gehen aber immer wieder im Streit zwischen den...

mehr
BFW übernimmt BID-Vorsitz von GdW – Neustart beim Bauen und Wohnen gestalten

Dirk Salewski, übernehmen Sie!

BFW-Präsident Dirk Salewski übernimmt das Amt von Axel Gedaschko, Präsident des GdW. Der scheidende BID-Vorsitzende Axel Gedaschko sagte: „Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft steckt in einer...

mehr
BBB-Exklusiv

BBB-Exklusiv: „Ideal wäre eine Politik, die langfristig denkt und plant“

Herr Rasch, im Jahr 2004 haben Sie das Amt des Präsidenten des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) übernommen. Welche Rahmenbedingungen bestimmten damals die...

mehr