Betriebskostenabrechnung

Outsourcing? – Freiburg macht’s vor! 

Die Kalo Gruppe hat die komplette Betriebskostenabrechnung der Freiburger Stadtbau GmbH übernommen. Die FSB ist einer der größten kommunalen Wohnraumversorger im badischen Raum – und ein Pionier in Sachen Outsourcing. Ihr Projekt war bis dato bundesweit einmalig, noch nie hat ein kommunales Wohnungsunternehmen die Abrechnung und Erstellung der finanzbuchhalterischen Daten sowie die Mieterkorrespondenz und Betreuung ausgelagert.

Der an die Mieter verschickten Abrechnung liegt ein Anschreiben bei, das über die wichtigsten Punkte aufklärt. Und jede Rechnung wird den Mieterbüros der FSB als...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2016 Einfach, effizient, digital

Wohnungsunternehmen profitieren von digitaler Heiz- und Betriebskostenabrechnung

Für die Erstellung von Heizkostenabrechnungen werden drei Arten von variablen Daten benötigt: Ablese-, Kosten- und Nutzerdaten. Die Ablesedaten ermitteln die Messdienste über die jährliche...

mehr
Ausgabe 12/2008 Einsparprogramm

Kostensicherheit

Das Einsparprogramm Coska von der Kalo-Gruppe umfasst: Energieerzeugung und Lieferung, Heiz- beziehungsweise Betriebskostenabrechnung, pauschalierte Instandhaltung für das technische...

mehr
Ausgabe 03/2009 Speedy Gonzales

Energieabrechner

Bei Kalorimeta gehen in weit über 80 % die Abrechnungen innerhalb von sieben Kalendertagen, nachdem die Ablesewerte und die umlagefähigen Betriebskosten bei dem Hamburger Un­­ternehmen...

mehr

KALO stärkt seine Marktposition mit der BM Bayern Mess GmbH

Guter Service ist entscheidend. Dies gilt insbesondere auch für Dienstleistungen in der Wohnungswirtschaft. Daher bedarf es eines Serviceanbieters, der eine rechtssichere und schnelle Abrechnung mit...

mehr
Ausgabe 7/8/2011 Gebäudemanagement

Mobile Lösungen

Die Urbana Unterneh­mens­grup­pe, Teil der KALO Gruppe, steht für Contracting-, Energiedienstleistungen und Gebäudemanagement für die Wohnungswirtschaft, kommunale Auftraggeber,...

mehr