Erster Rang bei der IBA Hamburg

Gemeinschaftsprojekt „Green House“ gewinnt

Das Gemeinschaftsprojekt des Unternehmensnetzwerks future_bizz und des Architekturbüros eins:eins architekten hat beim Wettbewerb Smart Material Houses der diesjährigen Internationalen Bauausstellung IBA, in Hamburg einen ersten Platz belegt. Zusammen mit sieben weiteren Finalisten ist der eingereichte Beitrag mit dem Titel „Green House“ damit zum Bau im Zentrum der IBA 2013 qualifiziert.

Insgesamt gehören 13 nam­hafte und international tätige Unternehmen future_bizz an: Altana AG, Bayer MaterialScience AG, Böttcher Consulting, Freudenberg Haushaltsprodukte KG, Grohe AG, Henkel AG & Co. KGaA,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03 Klimaschutz

Wer macht das Rennen?

Seit 2008 unterstützt CO2NTRA, die Klimaschutz-Initiative von Saint-Gobain Isover G+H AG, die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bei ihrer Wettbewerbsreihe, in deren Rahmen Kommunen für Maßnahmen im...

mehr
Ausgabe 2008-10 Expo Real 2008

Nachhaltigkeit und Green Building

Nachhaltiges Entwickeln, Finanzieren und Betreiben von Immobilien ist eines der Schwerpunkt­themen der Expo Real 2008 vom 6. bis 8. Oktober in München. Experten werden im Konferenzprogramm die...

mehr