Energiemanagement

So digital kann die Verbrauchserfassung sein

Die „Digitale Transformation“ schreitet derzeit in allen Branchen voran und ist nicht aufzuhalten. Auch die Verbrauchserfassung und -abrechnung verändert sich durch die „vierte industrielle Revolution“. Innovationen in diesem Bereich schaffen neue Möglichkeiten für das Energiemanagement der Zukunft und fördern dabei die Erreichung der gesteckten Energieziele der Europäischen Union maßgeblich. 

Laut der EU-Energieeffizienz-Richtlinie von 2012 ist das wichtigste Ziel die Reduzierung des Primärenergieverbrauchs bis zum Jahr 2020 um 20 %. Verantwortlich für die Umsetzung der Richtlinie in Deutschland ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Es sieht die Steigerung der Energieeffizienz als eine der tragenden Säulen der Energiewende an und liegt damit auf dem richtigen Weg − denn in Deutschland gibt es enorme Einsparpotenziale. 

Dabei fällt der Verbrauch im Wärmebereich mit einem Anteil von mehr als 50 % am meisten ins Gewicht und bietet somit die größten...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

03/2012 Energiebilanz  

Verbrauchsbasierte Erfassung spart Energie

Geringer als erwartet wird in diesem Jahr laut der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V. die gesamtwirtschaftliche Energieeffizienz ausfallen. Lediglich die privaten Haushalte konnte ihrer...

mehr

KALORIMETA beteiligt sich an Smart Meter Gateway-Hersteller PPC

Die KALORIMETA AG & Co. KG (KALO) beteiligt sich an der Power Plus Communications AG (PPC), dem Technologieunternehmen und Hersteller von Smart Meter Gateways. Der Einstieg wurde gemeinsam mit...

mehr

Frank Hyldmar: Neuer Chef bei Techem

Frank Hyldmar ist in die Geschäftsführung der Techem GmbH eingetreten und hat als neuer CEO den Vorsitz übernommen. Der 53-jährige gebürtige Däne kommt von der Elster Group, einem international...

mehr
1-2/2017 Mieterstrom

Mengenerfassung und -verteilung über Smart Metering

Die bisher schwierige Umsetzung von Mieterstrommodellen wegen der unterschiedlichen Marktrollen von Mieter, Vermieter und Energieversorger sowie der nötigen Transparenz bei der Abrechnung der...

mehr

Digitalisierungsgesetz fördert Smart Metering

Der Smart Meter Rollout in Deutschland beginnt. Seit vielen Jahren wird das Thema Smart Meter vornehmlich in der Energiewirtschaft anhand verschiedener Pilotprojekte getestet, in der...

mehr