Modernisierung schafft attraktiven Wohnraum

In vielen Details richtungsweisend war die Modernisierung typischer Klinker-Mehrgeschossbauten aus den 50er Jahren im Hamburger Stadtteil Barmbek. Mit der Neugestaltung des Quartiers Hiddingaweg demonstriert das Woh­nungs­unternehmen SAGA GWG eindrucksvoll, was heute machbar und sinnvoll ist, obendrein ansehnlich und von hoher Wohnqualität.

Eine der größten architektonischen He­­raus­forderun­gen der Zukunft liegt in Deutschland in der ökono­misch und ökologisch nachhaltigen Modernisierung der großen Wohnungsbestände in städtischen Bal­lungsräumen. Im Fokus stehen mehr denn je die Reduzierung des Heizenergieverbrauchs und die Schaffung von mehr Wohn- und Lebensqualität. An­­forderungen, die zahlreiche Wohnungsunternehmen durch grund­legende Modernisierungen im Bestand zunehmend erfüllen – und das aus gutem Grund.

„Gebäude, die vor 15 oder 20 Jahren noch alle Standards erfüllten, sind heute oft nicht mehr gut ge­nug“, betont auch...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen